Blei im Trockenfutter für den Hund – Rückrufaktion

Bereits im November 2022 hat das österreichische Bundesamt für Ernährungssicherheit BAES einen Rückruf des folgenden Trockenfutters gestartet:

Alleinfuttermittel Wolfsblut Atlantic Tuna 500 g, mit der Chargennummer 508744 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.08.2023.

In dem Futter wurde erhöhter Bleigehalt festgestellt. Es kann deinem Hund durch den hohen Bleigehalt schaden, lt. BAES.

Solltest du Wolfsblut Atlantic Tuna 500 g zu Hause haben, dann checke das MHD und die Chargennummer auf der Verpackung und wende dich dann an den Händler, wenn du so eine Packung hast.

Schaue bei uns immer wieder vorbei, wir informieren unsere Leser regelmäßig über Produktrückrufe.

Lies dort weiter, wenn du wissen willst, was gutes Hundefutter ist.

Hier erfährst du, warum dein Hund an der Leine zieht.

Bild:

Envato Elements/ Simol1407

Schreibe einen Kommentar