Coronavirus: Darf ich meine Pferde noch füttern?

Pferde und das Coronavirus

Die Lungenkrankheit Covid-19, ausgelöst vom Virus SARS-CoV-2, schränkt das Leben derzeit drastisch ein. Ausgangssperre und Kontaktverbote verunsichern immer mehr Tierhalter. Vor allem Reiter, die sich oft von der Wohnung weit entfernen müssen, um zum Pferd zu kommen, sind jetzt in der Corona-Pandemie oft ratlos. Hier erfährst du, ob du noch zu deinem Pferd fahren und es füttern darfst. 

Update

Inzwischen gibt es in fast allen Bundesländern Lockerungen der Corona-Vorgaben. Informiere dich am besten direkt bei deiner Gemeinde oder deinem Stall-Betreiber, ob und unter welchen Auflagen sich wieder mehrere Pferdebesitzer gleichzeitig im Stall aufhalten dürfen.

Darf ich meine Pferde noch füttern?

Ja, das darfst du.

Anzeige

Am 16. März haben Bund und Länder zwar beschlossen, private und öffentliche Sportanlagen zu schließen, den Reitstall betrifft das aber nicht. Dieser ist meist ein landwirtschaftlicher Betrieb und fällt damit nicht unter diese Verordnung. Außerdem sind Pferdehalter nach dem Tierschutzgesetz verpflichtet, sich um ihre Tiere zu kümmern.

Allerdings solltest du dafür bestimmte Regeln berücksichtigen:

  • Den Aufenthalt im Stall solltest du auf das Notwendigste beschränken. Es ist gestattet, die Pferde zu füttern und zu bewegen sowie notwendige Maßnahmen wie Beschlagen und die Behandlung beim Tierarzt durchzuführen.
  • Dabei solltest du auf ausreichend Abstand und Hygiene achten. Es ist nicht gestattet, im Reiterstübchen zusammenzusitzen oder in der Reithalle und in der Sattelkammer zu engen Personenkontakt zu haben.
  • Empfehlungen zum Thema Corona hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung auf ihrer Website veröffentlicht.
  • Ratsam ist es, wenn du für den Notfall den Futterplan für dein Pferd schon mal mit dem Betreiber des Reitstalls durchsprichst. So kann jemand anders die Fütterung übernehmen, falls du unter Quarantäne gestellt wirst.

Was ist eigentlich das Coronavirus?

Coronaviren wurden erstmalig Mitte der 1960er Jahre identifiziert. Sie lösen normalerweise normale Erkältungskrankheiten des Menschen aus.

Anzeige

Das derzeitige Coronavirus ist eine Infektionskrankheit mit einem neuartigen Virus-Typ. Dieses neuartige Coronavirus wird als SARS-CoV-2 bezeichnet. Die Abkürzung SARS steht hierbei für “Schweres Akutes Atemwegssyndrom”.

Dieses Virus führt zu einer Atemwegserkrankung mit Symptomen wie Fieber und Husten, die Covid-19 genannt wird. In schwereren Fällen kann es zu einer Lungenentzündung kommen, die intensivmedizinisch behandelt werden muss.

Verlässliche Informationen rund um das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 und die davon ausgelöste Erkrankung Covid-19 zu erkennen ist gar nicht so einfach. Und selbst wenn, müssen sich insbesondere Haustierbesitzer durch zahlreiche Seiten kämpfen, bevor sie eine Antwort auf für sie wichtige Fragen entdecken.

Die Redaktion vom Haustiermagazin hat in ihren Beiträgen alle Webseiten mit verlässlichen Informationen rund um das Thema Coronavirus (SARS-CoV-2, Covid-19) und Haustiere zusammengefasst und wird in der nächsten Zeit weitere wichtige Fragen ergänzen.

Linksammlung zu allen Fragen rund um unsere Haustiere und das neuartige Coronavirus


Bildcredit: (c) Cebas1 / Depositphotos.com


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 0,00 von 5)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*