Polyzystische Nierenerkankung bei Katzen
Erbkrankheiten

PKD (Polyzystische Nierenerkrankung)

Polycystic Kidney Disease (dt. polyzystische Nierenerkrankung) ist eine Erbkrankheit, die vor allem bei Perserkatzen und deren Nachkommen auftritt. Bei PKD erkrankten Katzen bilden sich gefährliche Zysten in den Nieren, der Leber und der Bauchspeicheldrüse. In schweren Fällen kommt es zum totalen Nierenversagen, welches schließlich zum Tod des Tieres führt. [weiterlesen]

Zugedeckte, kranke Katze
Erbkrankheiten

HCM – die häufigste Herzerkrankung bei Katzen

HCM – eine gefährliche Herzerkrankung
Die Hypertrophe Kardiomyopathie oder auch „hypertrophic cardiomyopathy“ ist die häufigste
Herzerkrankung bei Katzen. Im Krankheitsverlauf kommt es vorerst zu einer Verdickung der
Herzmuskulatur, welche die Blutzufuhr erheblich einschränkt. Der daraus resultierende Rückstau,
dehnt sich bis in den Lungenkreislauf aus und führt letztendlich zu gefährlichen
Flüssigkeitsansammlungen. [weiterlesen]

Infektionskrankheiten der Katze
Katzen

Infektionskrankheiten der Katze

Infektionskrankheiten sind durch Erreger hervorgerufene Erkrankungen, die nicht erblich bedingt
sind. Sie können innerhalb weniger Tage auftauchen und genauso schnell wieder verschwinden.
Einige können jedoch über Jahre hinweg andauern und das Wohlbefinden der Katze erheblich
beeinträchtigen. Vorbeugende Impfungen verringern das Risiko einer Erkrankung enorm, bieten aber
keinen 100%igen Schutz. [weiterlesen]