Ein Frettchen auf einem Baumstamm vor grünem Hintergrund
Andere Haustiere

Frettchen – ein Haustier der anderen Art

Das Frettchen wurde ursprünglich aus dem einheimischen „Waldiltis“ gezüchtet. Dabei handelt es sich um ein Raubtier, welches sich der Familie der Marder anschliesst. Die kleinen Tiere ernähren sich in der freien Wildbahn überwiegend von Nagetieren, Vögeln und Kriechtieren. Viele weitere Informationen zur arterechten Haltung von Frettchen findest Du in diesem Ratgeber: [weiterlesen]

Gelbhaubenkakadu sitzt auf einem Stamm
Vögel

Wissenswertes über den Kakadu

Der Kakadu ist mit seiner Körperlänge von bis zu 70 cm einer der größten Papageienarten die es auf der Welt gibt. Sie werden in sechs Gattungen und 18 Arten unterteilt. Die bewegliche Federhaube ist übrigens ein sehr auffälliges Merkmal des Kakadus, welche je nach Art und Gattung anders liegt. Mehr zu den Kakadus und ihrer artgerechten Haltung erfährst Du hier: [weiterlesen]

Drei orange-rote Kanarienvögel sitzen auf einer Stange
Vögel

Alles rund um den Kanarienvogel

Der Kanarienvogel ist ein Singvogel den es so in der freien Wildbahn nicht gibt. Aber auch er hat sogenannte wilde Vorfahren die man „Kanarengirlitzes“ nennt. Diese Vogelart wurde erstmals auf den Kanarischen Inseln entdeckt. Aber auch in Madeira und den Azoren wurde der Kanarengirlitz öfters gesichtet. Dabei ist aufgefallen, dass immer eine Wasserquelle in der Nähe war. Mehr zur artgerechten Haltung von Kanarienvögel erfährst Du hier: [weiterlesen]

Wellensittiche, Haltung, Farbschläge und Co.
Vögel

Wellensittiche

Wellensittiche sind beliebte Mitbewohner in vielen deutschen Haushalten. Die kleinen blau/weißen oder gelb/grünen Vögel leben ursprünglich in riesen großen Schwärmen von einigen hundert Tieren in Australien. Aus diesem Grund sollte man sie auch zuhause mindestens als Paar, oder in kleinen Gruppen halten. Wellensittiche sind intelligent und lieben Beschäftigung jeder Art. Wenn Du dich viel mit den kleinen, gefiederten Freunden beschäftigst werden sie zahm und gewinnen großes Vertrauen. Was Du ansonsten über Wellensittiche und deren arterechte Haltung wissen solltest, erfährst Du hier:  [weiterlesen]

Trinken Fische? Und wenn ja, wie?
Aquaristik

Trinken Fische?

Wasser ist ein existenzielles Medium für alle Lebewesen. Es versorgt den Organismus mit wichtigen Nährstoffen und ermöglicht die Aufrechterhaltung lebensnotwendiger Körperfunktionen. Landwirbeltiere wie Vögel, Säuger oder Amphibien regulieren ihren Wasserhaushalt, indem sie Flüssigkeit über die Mundöffnung oder die Haut aufnehmen. Doch wie verhält es sich bei Fischen, die bekanntlich ihr gesamtes Leben im Wasser verbringen? Tatsächlich lässt sich diese Frage nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantworten. Die Notwendigkeit einer aktiven Wasseraufnahme hängt vom Lebensraum ab: Salzwasserfische müssen trinken, Süßwasserfische dagegen nicht. [weiterlesen]

Aquarium einrichten
Aquaristik

Aquarium einrichten

Das Einrichten eines Aquariums braucht Zeit. Manche Prozesse benötigen einige Wochen, um optimal eingestellt zu werden. Erzwingen können die Menschen nichts. Dennoch gibt es einige Tipps, die hilfreich sind und bei der Einrichtung eines Aquariums beachtet werden sollten. [weiterlesen]

Reptilien als Haustier - Kleine, grüne Eidechse sitzt auf einer Schildkröte im Garten.
Terraristik

Reptilien als Haustier – kleiner Ratgeber

Keine Frage, Reptilien sind sehr schön anzusehen und begeistern aufgrund ihrer Optik und Verhaltensweise. Daher kann so ein Bartagam oder eine Schildkröte schon einmal Spaß machen, allerdings solltest Du Dir vor dem Kauf eines Reptils einiges überlegen. Vor allem aber solltest Du darüber nachdenken, ob ein Reptil wirklich das geeignete Haustier für Dich und Deine Familie ist. Immerhin kannst Du ein Reptil in der Regel nur anschauen, nicht aber mit ihm spazieren gehen oder ihm lustige Tricks beibringen. Auch wird es keinem Ball oder Federanhänger nachjagen und zum kuscheln wird es auch nicht kommen. Sieht man einen Gecko ein wenig schief an, so fällt es auseinander und überhaupt wollen Reptilien nur ungerne herum getragen werden. Und dennoch leben in vielen Deutschen Haushalten Reptilien. [weiterlesen]