Zusammenleben mit Katzen

So schön es ist, sein Leben mit einem Stubentiger zu teilen und so gemütlich ein schnurrendes Fellknäuel ist, das sich abends auf der Couch an einen kuschelt, so anstrengend kann es sein, wenn es Probleme im Zusammenleben gibt.

Daher haben wir eine Menge Ratgeber, Tipps und Tricks rund um das Zusammenleben mit Katzen erstellt und auf dieser Übersichtsseite zusammengestellt. Dabei fangen wir beim Kauf einer Katze an und gehen dabei auf all die Fragen ein, die sich jeder stellen sollte, bevor er einen Stubentiger bei sich aufnimmt.

Doch es ist nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen. Deswegen geben wir auch Tipps bei Unsauberkeit und Harnmarkieren und beschreiben verschiedene Möglichkeiten, wie du Katzenurin entfernen kannst. Nicht zu vergessen unsere Ratgeber gegen Silvesterstress sowie für den fürchterlichen Fall, dass dein Liebling verschwunden ist.


Katze kaufen - was ist zu beachten

Katze entlaufen - was tun?

silvester-katze

Wenn du dir bewusst machst, dass das Zusammenleben mit Katzen aus mehr besteht als Schlafen, Fressen und Schmusen, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Denn auch wenn Katzen nicht regelmäßig Gassi gehen wollen, kannst du gerade reinen Wohnungskatzen durch ein paar Tricks und Erziehungsmaßnahmen die Langeweile nehmen. Wie auch bei Hunden gilt bei Katzen, dass ein ausgelasteter Stubentiger ein glücklicher Schmusetiger ist.

Mit unseren Tipps wirst du es schaffen, ein harmonisches Leben mit deinem neuen Gott zu führen ;-)