Herbstanfang » Kuschelzeit für Katze und Mensch

Herbst - Kuscheltipps für Katze und Mensch

Herbstliche Katzen-Kuscheltipps

Im Herbst und Winter schalten Katzen einen Gang zurück. Haben sie sich noch während der
Sommerzeit ausgiebig im Freien vergnügt, so liegen sie jetzt lieber am warmen Ofen oder an der
Heizung und verschlafen den Großteil des Tages. Selbst die geliebten Steifzüge durch Nachbars Garten
werden eingeschränkt. Wie wir, mögen sie es jetzt warm und kuschelig. Keine Sorge, das ist typisches
Katzenverhalten und nicht weiter verwunderlich. Geerbt haben sie dies von ihren Vorfahren, die
ursprünglich aus wärmeren Klimazonen stammten und bestens an die vorherrschenden, hohen
Temperaturen angepasst und gewöhnt waren. Unsere heimischen Lieblinge müssen mit
Minustemperaturen und Nässe zurechtkommen. Zum Glück haben sie uns – wir geben ihnen Wärme,
Schutz und Geborgenheit. Kleine Kuscheltipps helfen, dass die Herbst- und Winterzeit richtig erholsam
wird und mit neuem Elan und ausgeruht ins Frühjahr gestartet werden kann.

» Ein gemütliches Zuhause schaffen

Machen Sie es sich und ihrer Katze so richtig gemütlich! Im
Gegensatz zu der weit verbreiteten Annahme – Katzen hätten nur einen Lieblingsplatz – bevorzugen
sie mehrere Kuschelplätze, zwischen denen sie nach Belieben wechseln können. Bieten Sie ihr also
verschiedene Plätze zum Schlafen und Dösen an. In den kalten Jahreszeiten kann ein kuscheliges
Katzenkissen auf der Fensterbank, am Ofen oder neben der Heizung, wirklich entspannend für die
Katze sein. Aber auch eine einfache Katzendecke auf dem Boden wird dankbar angenommen, wenn
es doch einmal zu warm wird.

 

Beschäftigung im Herbst für Katzen
Viele Spiele, Pflege und ganz viel Liebe . so kuschelig kann der Herbst sein

 

» Tierische Gesellschaftsspiele

Gerade jetzt, wenn Ihre Katze viel Zeit in der Wohnung verbringt,
sollte sie ausreichend beschäftigt werden, damit es ihr nicht allzu langweilig wird. Ball- und
Fangspiele mögen unsere Fellnasen besonders gerne. Mit den kleinen Spielchen fördern Sie nicht nur
die Bindung zu Ihrer Katze, sondern halten auch ihren Kreislauf in Schwung. Selbst wenn Ihre Katze
alleine zu Hause bleiben muss, können verschiedene Beschäftigungsideen für Katzen echte
Abwechslung schaffen.

 

» Wellness Pur – wohltuende Fellpflege

Schluss mit der Fellpflege als lästiges Ritual! Richtig ausgeführt (keinesfalls ruppig), kann Bürsten und Kämmen wahrhaft
wohltuend sein. Durch die massierenden, zarten Bewegungen wird die Haut und die Muskulatur
durchblutet und der Stoffwechsel angeregt. Nicht zuletzt erleichtert eine regelmäßige Fellpflege den
Übergang vom Sommer- zum Winterfell. Zugleich reduzieren Sie herumfliegende Haare, die sich auf
dem Boden und Mobiliar niederlegen.

 

Kuschelzeit für Katze und Mensch
Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für gemütliche Kuschelnachmittage daheim!

» Kuschelige Rückzugsmöglichkeiten

Eine echte Freigänger-Katze wird sich trotz aller Fürsorge und Wärme irgendwann den kalten Temperaturen
stellen. Wichtig ist, dass sie immer die Möglichkeit hat, problemlos ins warme Haus zurückzukehren.
Sei es mittels einer Katzenklappe in der Tür oder einem Zugang zum Fenster, an welchem sie auf sich
aufmerksam machen kann. Ideal ist ein geschützter und trockener (Heu)Schuppen als
Rückzugsmöglichkeit. Gefährlich wird es, wenn sie zulange bei Minustemperaturen draußen
ausgesperrt bleibt – dann drohen Blasenentzündungen und Infekte.

 

» Raschelspaß mit frischem Herbstlaub

Denken Sie doch bei Ihrem nächsten Herbstspaziergang an Ihre Katze und sammeln Sie
für sie ein paar bunte Blätter. Zuhause angekommen stopfen Sie das frische Herbstlaub in einen
großen Karton. Sie werden überrascht sein, wie interessiert Ihr Liebling ist. Denn Herbstlaub macht
nicht nur tolle Geräusche, es bringt zudem den vertrauten Duft der Natur ins Wohnzimmer. Genau
das Richtige für gelangweilte Stubentiger!Genießen Sie die gemütlichen Abendstunden mit Ihrer
Katze, sie wird sich sicherlich mit einem langen Schnurren für Ihre kreativen Einfälle bedanken.

 


Hat dir der Inhalt gefallen oder weitergeholfen? Vielleicht kannst du damit auch einem Freund oder einer Freundin helfen. Teile Ihn einfach mit den Buttons in einem sozialen Netzwerk. Für uns ist das wie Applaus für unsere Arbeit. 🙂

Bildcredit: (c) Alene Ozerova - Fotolia.com

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per Mail.

  • wertvolle Tipps und Hilfe
  • Infos bei aktuellen Schnäppchen
  • Infos, die nicht online erscheinen

Wir mögen keinen Spam und verschicken daher auch keinen. Du kannst dich in jeder Mail mit einem Klick austragen. Wir geben deine Daten nicht an andere weiter. Versprochen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*