Liebe-Dein-Haustier-Tag 2015

Kinderfreundlich und geduldig - bei guter Erziehung können auch Kinder alleine mit ihm losziehen.
Kinder und Haustiere können zu echten Dreamteams werden.

Heute am 20. Februar 2015 ist „Liebe-Dein-Haustier-Tag“. An diesem Tag werden weltweit alle Haustiere gefeiert.

Doch was ist eigentlich ein Haustier?

Laut dem Duden ist ein Haustier

  1. vom Menschen gezüchtetes, an Menschen gewöhntes, nicht frei lebendes Tier, das aus wirtschaftlichen Gründen gehalten wird (z. B. Pferd, Kuh, Schaf, Ziege, Huhn, Gans)

  2. ein Heimtier

Und ein Heimtier ist ein

Tier, das in einem Haushalt gehalten werden kann (z. B. Hund, Katze, Hamster)

Auch Wikipedia unterscheidet zwischen Haustieren, die zum Nutzen oder aus Vergnügen von Menschen gezüchtet und gehalten werden und Heimtieren, die in engem Kontakt zu den Menschen in ihren Wohnungen gehalten werden.

Ein schlafendes Baby mit einem Welpen und einem Kätzchen
Heimtiere werden laut Duden in engem Kontakt von uns Menschen gehalten. Synonym wird im täglichen Sprachgebrauch „Haustier“ verwendet.

Zumindest in Deutschland ist der Gebrauch des Wortes „Heimtier“ eher ungewöhnlich und es werden Hund, Katze, Maus und ähnliche Tiere als Haustiere bezeichnet, Kuh und Schwein aber als Nutztier. Pferde nehmen dabei eine Sonderstellung ein und werden von vielen Menschen ebenso als Haustier bezeichnet auch wenn sie nicht mit im Haus wohnen.

Dabei sind alle Haustiere als Nutztiere durch Domestizierung entstanden, also wilde Tiere wurden gezähmt und dann mit bestimmten gewünschten Merkmalen weiter gezüchtet. Spannend ist dabei immer, wenn auch heute noch Tierarten in verschiedenen Ländern unterschiedliche Bedeutung haben. Beispielsweise sind Hausmeerschweinchen auch heute noch in ihrer Heimat Südamerika Nutztiere, werden bei uns aber als reine Haus- oder Heimtiere gezüchtet. Bei Kaninchen und Hasen gilt dies sogar innerhalb eines Landes, denn in den ländlicheren Regionen Deutschlands werden sie durchaus noch als Nutztiere gezüchtet und nicht wie in den Städten als reine Haustiere.

Kleines Mädchen küsst ein Meerschweinchen
Meerschweinchen sind klassische Kleintiere, deswegen aber nicht weniger liebenswert.

Das Mietrecht unterscheidet Haustiere übrigens in Kleintiere und andere Haustiere, wobei Kleintiere solche sind, die üblicherweise in einem Käfig, Aquarium oder Terrarium gehalten werden und zu keiner Beeinträchtigung oder Gefährdung der Nachbarn führen. (Quelle: anwalt-im-netz.de)

Liebe-Dein-Haustier-Tag

Und wie kannst du nun den „Liebe-Dein-Haustier-Tag“ feiern?

Nun zum Beispiel, in dem du besonders viel Zeit mit deinem Liebling verbringst, ihm einen besonderen Leckerbissen bereitest oder ihm ein besonderes Spielzeug schenkst. Und wenn du nicht weißt, welches, dann kannst du dir in unseren Ratgebern zum Thema Hundebeschäftigung oder Katzenspielzeug Tipps holen.

Viel Spaß mit deiner Fellnase 🙂

Erzähl uns wie du den Liebe-Dein-Haustier-Tag verbringst und schreibe einen Kommentar!


Bildcredit: V&P Photo Studio - Fotolia.com


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

Über Steffi 425 Artikel
Ich bin Steffi, bekennende Tiernärrin, Dosenöffner für ehemals drei Kater und aktuell zwei portugiesische Herdenschutzhunde, davon einen Junghund. Ich möchte mit meinen Beiträgen allen Tierbesitzern helfen, ihre Lieblinge noch besser zu verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*