Pferde

Ausritt am Strand

Pferderassen

Auf dieser Übersichtsseite zu den Pferderassen findest du neben einem kurzen Abriss zur Geschichte und Entstehung der Pferdezucht auch eine kontinuierlich aktualisierte Auflistung der verschiedenen Rasseporträts.

Ein Hollsteiner Warmblut springt über einen Baumstamm

Warmblüter: Die vielseitigen Gefährten

Ob „Kleiner Onkel“ aus Pippi Langstrumpf oder „Black Beauty“: Die Warmblüter sind meist die erste Großpferdegruppe, mit der Kinder vertraut werden. Auch bei den meisten Pferden, die du heute in den gängigen Reitställen vorfinden kannst, handelt es sich im Warmblüter. Die vielseitigen Vierbeiner haben sich gerade als Freizeit- und Sportpferde durchgesetzt, weshalb sie heute vielerorts vertreten sind. In dem Artikel erfahrt ihr mehr über die robusten Sportler und ihre Geschichte.

Die richtige Trense verbessert die Kommunikation von Pferd und Mensch.)

Die passende Trense finden und anpassen

Wenn der Wunsch vom eigenen Pferd endlich Wirklichkeit geworden ist, ist der nächste
Schritt, dass du dich mit dem passenden Zubehör beschäftigst. Neben Sattel und Putzzeug ist
die Trense eines der ersten Dinge, die du dir für dein Pferd kaufen solltest. Und dabei ist die
Auswahl oft größer, als man denkt. Was es für Trensen gibt und welche sich am besten für
dich eignet, erfährst du hier.

Der richtige Sattel für mein Pferd

Der richtige Sattel für mein Pferd

Nachdem du dein eigenes Pferd gekauft hast, ist es an der Zeit, dass du den passenden Sattel findest, der dich durch Wald und Wiesen trägt. Welche Art von Sattel du möchtest, solltest du dir schon vor dem Pferdekauf überlegt haben. Das Exemplar kannst du aber erst kaufen, wenn du auch das passende Pferd dazu hast.

Die Beziehung zu einem Pferd kann etwas ganz besonderes werden und das Leben verändern.

Pferde kaufen – Was ist zu beachten?

Der Wunsch, ein eigenes Pferd zu haben, kommt gerade bei jungen Reitern schnell auf. Kaum sitzt man sicher im Sattle, möchte man, seinen eigenen besten Freund auf vier Beinen. Doch die Anschaffung sollte gut überlegt sein, ein Pferd ist sowohl kosten-, wie auch Zeit intensiv. Und hast du dich erstmal dazu entschieden, ein eigenes Pferd zu haben, bist du die nächsten 20 Jahre für das Lebewesen verantwortlich. Wenn du trotz der Verpflichtung und Verantwortung ein Pferd haben möchtest, kannst du in folgendem Artikel erfahren, was man beim Kauf beachten muss, was sich in deinem Leben verändert und wie du deinen Eltern vermittelst, dass ein eigenes Pferd eine wirklich gute Idee ist.

eine wirklich einzigartig lund wilde Pony Rasse- Islandponys

Ponys und Kleinpferde: Die robusten Zwerge

Wenn du an Ponys denkst, kommen dir bestimmt Worte wie „klein“, „niedlich“ und „ kuschelig“ in den Sinn, doch hinter den kleinen Kraftpaketen steckt noch viel mehr, als nur ihr niedliches Aussehen. Was Ponys ausmacht und was eigentlich ein Urpony ist, erfährst du im folgenden Text.

Sanft, friedlich, ausgeglichen - die riesigen Kaltblüter

Kaltblüter: Die sanften Riesen

Wenn du dich schon etwas mit Pferden beschäftigt hast, werden dir sicher Bezeichnungen wie „Vollblut“ oder „Warmblut“, „Pony“ und „Kaltblüter“ über den Weg gelaufen sein. Denn Pferde werden, abhängig von ihrem Temperament und ihrer Erscheinung, in verschiedene Oberkategorien eingeteilt. Dabei hat jede Gruppe ihre speziellen Eigenschaften. Im folgenden Text bekommst du eine Übersicht über Kaltblüter und erfährst was sie ausmacht und für welchen Zweck sie gezüchtet wurden.