Gesundheit

Die Übersichtsseite für unsere tierischen Familienmitglieder

Ein Stethoskop bildet ein Herz neben dem eine Katze und ein Hund sitzen
Gesundheit für Hund und Katze

Wir alle hoffen, dass unsere tierischen Freunde ein langes, gesundes und erfülltes Leben haben. Und in den meisten Fällen ist das auch von ganz alleine der Fall. Doch wir Tierbesitzer können auch einiges tun, um unsere Haustiere vor Krankheiten zu bewahren.

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über alle Beiträge rund um die Tiergesundheit. Wir wollen auf die wichtigsten Fragen eingehen, die einen Besitzer von Hunden, Katzen, Vögeln oder anderen Haustieren interessieren:

  • Wie kann ich verhindern, dass mein Tier krank wird?
  • Wie schaffe ich es, dass mein Hund, meine Katze, mein Vogel gesund bleibt?
  • Was kann ich tun, wenn der tierische Mitbewohner  krank geworden ist?
  • Wie erkenne ich, dass mein Haustier erkrankt ist?
  • Worauf muss ich achten um die Gesundheit meines Haustieres zu erhalten?

Ernährung

Ein und und eine Katze kochen sich selber ihr Futter
Die richtige Ernährung für Hund und Katze

Wie bei uns Menschen, macht eine falsche Ernährung auch unsere Lieblinge krank. Diese kann von Verdauungsproblemen oder schlechten Zähnen bis hin zu ernsthaften und gefährlichen Krankheiten führen. Da unsere Hunde und Katzen Heimtiere sind und (meistens) nicht alleine jagen gehen können, müssen wir Acht darauf geben, was sie zu Fressen bekommt. Dabei ist eine ausgewogene und artgerechte Ernährung genau so wichtig wie die gute Qualität des Futters. Wir wollen ja, dass der tierische Mitbewohner lange gesund bleibt!

Auf diesen Seiten kannst du nachlesen, was dein tierischer Mitbewohner essen darf und was ungesund oder sogar giftig für ihn ist. Wir geben Fütterungsempfehlungen sowohl in der Menge als auch in der Qualität des Futters. Außerdem gehen wir auf die verschiedenen möglichen Lebenssituationen:

  • Was muss ich bei der Ernährung sehr junger oder alter Tiere beachten?
  • Wie ernähre ich meine trächtige Katze richtig?
  • Warum sollte ich meinen kranken Hund anders ernähren, damit er schnell wieder gesund wird?

Außerdem stellen wir besondere Ernährungsformen wie zum Beispiel das Barfen (oder B.A.R.F.en) vor.

Dabei starten wir mit den beliebtesten Haustieren Hund und Katze, werden aber im Laufe der Zeit auch auf die Besonderheiten in der Ernährung der verschiedenen Kleintiere, Vögel und Reptilien eingehen.

Ernährung von Katzen

Ernährung für Katzen

Diätkatzenfutter

Was ist gutes Katzenfutter?

Ernährung von Hunden

Ernährung für Hunde

Was ist gutes Hundefutter?

Hundekekse selber backen

Kochen für Hunde

Ernährung von Pferden

Pferde richtig füttern

 

Versicherungen

 

Eine Katze mit bandagiertem Bein wird von Händen in grünen Latexhandschuhen gehalten
Kranken- oder OP-Versicherung für die Katze?

Um Krankheiten vorzubeugen und für den Fall der Fälle findest du auf diesen Seiten alle wichtigen Informationen rund um Tierkrankenversicherungen.

  • Warum braucht mein Haustier eine Krankenversicherung?
  • Welche Versicherungen gibt es?
  • Wer und was ist in einer Tierkrankenversicherung versichert?
  • Was kostet eine solche Versicherung?
  • Welche Versicherungen sind sinnvoll?
  • Wo kann ich Versicherungen abschließen?
  • Kann ich für mein Tier eine Versicherung abschließen?

Dabei geben wir dir einen Überblick über die Krankenversicherungen und die OP-Versicherungen sowohl für Hunde und Katzen als auch für Pferde. Denn je größer ein Haustier ist, desto teurer sind meistens die Tierarztkosten. Damit im Fall der Fälle alles getan werden kann, damit unser Liebling schnell wieder gesund wird!

Tierversicherungen im Vergleich

Katzenversicherungen

Hundeversicherungen im Vergleich

Pferdeversicherungen im Vergleich

 

Krankheitsbilder

Niemand beschäftigt sich gerne mit Krankheiten. Aber um rechtzeitig reagieren zu können, wenn unser Haustier krank geworden ist, ist es wichtig die Symptome der einzelnen Krankheitsbilder zu kennen. Nur so erkennen wir rechtzeitig, wenn etwas mit unserem Liebling nicht stimmt und können die geeigneten Gegenmaßnahmen ergreifen, damit er schnell wieder gesund wird.

Auf diesen Seiten werden wir im Laufe der Zeit die wichtigsten Krankheitsbilder an der unsere Haustiere erkranken können, vorstellen. Wir geben einen Überblick über die Symptome und die Behandlungen. Außerdem bekommst du Tipps, wo du dich eingehender informieren kannst.

 


Hat dir der Inhalt gefallen oder weitergeholfen? Vielleicht kannst du damit auch einem Freund oder einer Freundin helfen. Teile Ihn einfach mit den Buttons in einem sozialen Netzwerk. Für uns ist das wie Applaus für unsere Arbeit. 🙂

Bildcredit: (c) Andrey Kuzmin - Fotolia.com

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per Mail.

  • wertvolle Tipps und Hilfe
  • Infos bei aktuellen Schnäppchen
  • Infos, die nicht online erscheinen

Wir mögen keinen Spam und verschicken daher auch keinen. Du kannst dich in jeder Mail mit einem Klick austragen. Wir geben deine Daten nicht an andere weiter. Versprochen!

Über Steffi 77 Artikel
Ich bin Steffi, bekennende Tiernärrin, Dosenöffner für ehemals drei Kater und aktuell einen Junghund. Ich möchte mit meinen Beiträgen allen Tierbesitzern helfen, ihre Lieblinge noch besser zu verstehen.

2 Kommentare

  1. Ich habe mir einen Kathäuserkater aus dem Tierheim geholt. Noch im Tierheim hat er die 2te Spritze gegen Schnupfen etc bekommen wodurch er 2 sehr grosse Wunden hatte.Die Tierärztin hat dann festgestellt: Kein Ultraschall (eigenartige Herztöne, keine Blutuntersuchung(viel trinken, starken Zahnsteinbefall.Das nach 3 Tagen.Muss das Tierheim nicht für diese Kosten aufkommen? Ich bekomme neben kleiner Rente –Sozialhilfe– Bitte antworten sie mir!

    • Hallo Monika,

      ich glaube nicht, dass das Tierheim für solche Kosten aufkommen muss. Allerdings kann ich es auch nicht mit Sicherheit sagen. In der Regel übernimmt man die Tiere so wie sie sind. Ich weiß natürlich nicht, was Sie mit dem Tierheim besprochen haben oder was diese Ihnen für Informationen gegeben haben oder überhaupt geben konnten.
      Sie können versuchen mit dem Tierheim zu sprechen, aber ich denke nicht, dass das zum Erfolg führt.

      Alles Gute
      Steffi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*