Kaufratgeber: Zergel- und Zerrspielzeug für Hunde – wenn es so richtig wild wird

Hund zerrt an einem Spielzeug.
Zerrspiele machen Spaß. Vor allem dann, wenn sie richtig gespielt werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Hunde lieben es, bei wilden Spielen mal so richtig ‚die Sau herauslassen‘. Zergel- und Zerrspiele sind dabei eine tolle Gelegenheit für deinen Hund, seinen Instinkten zu folgen und sich so richtig auszutoben. Damit das Spiel dir und deinem Hund Spaß macht und kein unerwünschtes Verhalten bei deinem Vierbeiner hervorruft, solltest du allerdings einige Spielregeln beachten.

Wir haben in unserem Vergleich verschiedene Zerrspielzeuge miteinander verglichen. Hier kannst du nachlesen, wie du das passende Spielzeug für euch findest, worauf du beim Kauf achten solltest und wie du richtig mit deinem Hund spielst.

Das Wichtigste vorab

  • Jeder Hund liebt es, zwischendurch auch mal zu spielen und zu toben.
  • Bei Zergel- und Zerrspielen kann dein Hund seinen Instinkten nachgehen und richtig Gas geben. Außerdem fördert diese Art von Spiel die Bindung zu dir.
  • Du solltest für diese Art von Spiel allerdings unbedingt geeignetes Spielzeug und keine Äste oder Stöcke nutzen!
  • Für Zerrspiele gibt es Spielzeug in vielen verschiedenen Ausführungen, Materialien und Größen.
  • Du solltest beim Kauf darauf achten, dass das Spielzeug sehr robust und beißfest ist. Es sollte schadstofffrei und aus eher weichem Material sein und die passende Größe für deinen Hund haben.
  • Damit Zerrspiele keine negativen Folgen für deinen Hund haben, solltest du richtig mit deinem Hund spielen und dabei einige Dinge beachten.

Diese Zerrspielzeuge habe ich verglichen

Bull Fit Beisswurst für Hunde, 30 cm, mit Zwei Schlaufen - Sehr Robustes Hundespielzeug zum K9 Training, Tauziehen und Zerrspiele mit Hund - Aus hochwertigem Feuerwehrschlauch handgefertigt
Karlie Ruffus Vollgummi Aqua Football L: 26 cm ø: 9 cm orange
LaRoo Hundefitness-Ring Hundefrisbee, Unzerstörbare Float Hunde Flugscheibe Spielzeug, Sommer Pet Training für Mittelgroße und kleine Hunde (Groß-30CM / 11inch, Grün)
PetSafe Fleece Hundespielzeug, Zieh- und Zerrspielzeug mit geflochtenem Vlies Seil
Interaktives Hundespielzeug aus Plüsch Quietschend - Robustes Spielzeug zum Training, Tauziehen und Zerrspiele mit Hund - Kuscheltier für Welpen, Medium und Große Hunde - Handgefertigt in der EU
Art
Beißwurst mit 2 Schlaufen
Football mit Kordel
Ringspielzeug in verschiedenen Farben und Größen
Weiches Seil-Spielzeug
Plüschspielzeug mit geflochtenem Seil in verschiedenen Farben
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Aus einem Feuerwehrlöschschlauch, 39 cm Länge ohne Schlaufen, für mittlere und große Hunde, nicht als Kauspielzeug verwendbar
Für Spielspaß am und im Wasser, mit Vanille-Aroma, pflegt die Zähne des Hundes.
Auch für sehr große Hunde geeignet, Oberfläche massiert das Zahnfleisch.
Aus weichem Fleece-Stoff, maschinenwaschbar, auch für stärkere Hunde geeignet.
Aus weichem Plüsch-Stoff, mit integriertem Quitscher und langem Knotenseil.
Preis
15,95 EUR
6,99 EUR
16,99 EUR
8,99 EUR
15,99 EUR
Unsere Empfehlung
Bull Fit Beisswurst für Hunde, 30 cm, mit Zwei Schlaufen - Sehr Robustes Hundespielzeug zum K9 Training, Tauziehen und Zerrspiele mit Hund - Aus hochwertigem Feuerwehrschlauch handgefertigt
Art
Beißwurst mit 2 Schlaufen
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Aus einem Feuerwehrlöschschlauch, 39 cm Länge ohne Schlaufen, für mittlere und große Hunde, nicht als Kauspielzeug verwendbar
Preis
15,95 EUR
Preis-Leistungs-Sieger
Karlie Ruffus Vollgummi Aqua Football L: 26 cm ø: 9 cm orange
Art
Football mit Kordel
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Für Spielspaß am und im Wasser, mit Vanille-Aroma, pflegt die Zähne des Hundes.
Preis
6,99 EUR
Perfekt für Wasserratten
LaRoo Hundefitness-Ring Hundefrisbee, Unzerstörbare Float Hunde Flugscheibe Spielzeug, Sommer Pet Training für Mittelgroße und kleine Hunde (Groß-30CM / 11inch, Grün)
Art
Ringspielzeug in verschiedenen Farben und Größen
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Auch für sehr große Hunde geeignet, Oberfläche massiert das Zahnfleisch.
Preis
16,99 EUR
PetSafe Fleece Hundespielzeug, Zieh- und Zerrspielzeug mit geflochtenem Vlies Seil
Art
Weiches Seil-Spielzeug
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Aus weichem Fleece-Stoff, maschinenwaschbar, auch für stärkere Hunde geeignet.
Preis
8,99 EUR
Interaktives Hundespielzeug aus Plüsch Quietschend - Robustes Spielzeug zum Training, Tauziehen und Zerrspiele mit Hund - Kuscheltier für Welpen, Medium und Große Hunde - Handgefertigt in der EU
Art
Plüschspielzeug mit geflochtenem Seil in verschiedenen Farben
Robust?
Waschbar?
Schwimmfähig?
Schadstofffrei?
Besonderheiten / Extras
Aus weichem Plüsch-Stoff, mit integriertem Quitscher und langem Knotenseil.
Preis
15,99 EUR

Warum spielen viele Hunde so gerne Zerrspiele?

Zerrspiele sind Beutespiele und stillen ein Grundbedürfnis vieler Hunde. Bei Terriern, Hirten- und Treibhunden ist diese Art von Spiel besonders beliebt. Denn ein Instinkt vieler Hunde ist es, Beute zu jagen und Beute zu greifen. Diese wird dann geschüttelt und letztendlich gefressen.

Diesem Beute-Bedürfnisse dürfen die allermeisten Hunde im Alltag jedoch nicht nachgehen. Denn wer möchte schon, dass sein Hund auf dem Spaziergang einen Hasen tot schüttelt?

Hier kommt das Zerrspielzeug ins Spiel: Da dein Vierbeiner natürlich kein Wild jagen soll, wird dieses heutzutage durch ein Zerrspielzeug ersetzt. Wenn dein Hund in einem wilden Zerrspiel gegen dich gewinnt und die ‚Beute‘ (das Spielzeug) stolz davonträgt, dann hat er einen tollen Beuteerfolg erlebt.

Zerrspielzeuge erhöhen außerdem die Bindung zwischen dir und deinem Vierbeiner, da er bei diesem Spiel direkt mit dir in Kontakt treten muss.

Was ist ein Zergel- oder Zerrspielzeug für Hunde?

Bei einem Zergel- und Zerrspielzeug handelt es sich um robustes und stabiles Hundespielzeug, mit dem du mit deinem Hund um die Wette ziehen und zerren kannst, wie z.B. eine Beißwurst. Sie eignen sich sowohl für große als auch für kleine Hunde.  Viele dieser Spielzeuge sind auch gleichzeitig Wurfspielzeuge, sodass du sie auch gut werfen kannst.

Es gibt ganz verschiedenen Ausführungen dieser Spielzeuge, z.B. geknotete Seile oder Taue, Beißwürste oder Spielzeug aus Fell. Außerdem werden sie in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien angeboten, sodass sich für jeden Vierbeiner das passende Spielzeug finden lässt.

Warum du spezielles Zergel- oder Zerrspielzeug nutzen solltest

Viele Hunde haben den instinktiven Drang, an etwas zu ziehen und zu zerren. Damit nicht deine Klamotten, Vorhänge oder Decken dran glauben müssen, solltest du deinem Vierbeiner geeignetes Hundespielzeug anbieten. Ein passendes Spielzeug schont nicht nur dein Hab und Gut, sondern verhindert auch Verletzungen.

Denn wenn du deinem Hund kein geeignetes Spielzeug anbietest, kommen viele Hunde auf die Idee, sich selbst welches zu suchen und beginnen dann, mit Stöcken oder Ästen zu spielen.

Beim Spiel mit einem Ast oder Stock droht jedoch ein hohes Verletzungsrisiko. Der Stock kann splittern und Splitter im Zahnfleisch stecken bleiben. Ebenso kann sich ein Stück des Stocks im Maul deines Hundes verkanten.  Deshalb ist es sicherer, wenn du nur spezielles Spielzeug und keine Äste oder Stöcke zum Spielen nutzt.

Zerrspielzeug kaufen: Darauf solltest du achten

Du kannst deinem Hund verschiedene Spielzeuge anbieten. Ein paar Kriterien solltest du dabei beachten.

Robustheit

Das Spielzeug sollte stabil und beißfest sein. Wenn dein Hund gerne kaut oder ein kleiner Zerstörer ist, der sein Spielzeug gerne kaputt macht, dann sollte das Spielzeug besonders widerstandsfähig sein. Es sollte nicht splittern und es sollten sich keine Kleinteile ablösen, die dein Hund verschlucken könnte. Besonders bei großen Hunden muss das Spielzeug der Beißkraft des Vierbeiners gewachsen sein.

Schadstofffrei

In vielen Plastik- und Silikonspielzeugen können Weichmacher enthalten sein. Das sind Giftstoffe, die sich vom Spielzeugen lösen und so in das Maul und den Körper deines Hundes gelangen. Beim Kauf eines Spielzeuges aus Plastik oder Silikone solltest du daher unbedingt auch darauf achten, dass es BPA-frei ist.

Wenn du ganz sicher gehen willst, dass keinerlei giftige Stoffe in dem Spielzeug enthalten sind, solltest du auf Spielzeug aus Naturmaterialien setzen oder auf Öko-Labels auf dem Spielzeug achten.

Material

Das Zerrspielzeug sollte zwar robust sein, sich aber auch leicht greifen und festhalten lassen. Achte darauf, dass das Material nicht zu hart ist, damit das Hundegebiss keinen Schaden nimmt. Gut geeignet ist z.B. Spielzeug aus weichem Tau oder Fleece oder auch Zerrspielzeug aus Gummi.

Die richtige Größe

Achte darauf, das Spielzeug in der passenden Größe für deinen Hund zu kaufen. Die meisten Spielzeuge sind in unterschiedlichen Größen von S-XL erhältlich. Dein Hund sollte das Spielzeug gut ins Maul nehmen können. Die Beißfläche sollte ausreichend groß sein, damit dein Hund das Spielzeug richtig greifen kann.

Waschbar & wetterfest

Das Spielzeug sollte sich bei Regen nicht komplett mit Wasser und Schlamm vollsaugen, schnell trocknen und auch schnell zu reinigen sein. Wenn du darauf achtest, dass das Hundespielzeug spülmaschinenfest ist, wird die Reinigung enorm erleichtert.

Was kostet Zergel- oder Zerrspielzeug?

Je nachdem, für was für einen Hersteller, Material, Größe und Design des Spielzeugs du dich entscheidest, variiere die Preise ziemlich. Du kannst zwischen 4 € und 30 € ausgeben.
Generell gilt jedoch: Eine gute Verarbeitung spiegelt sich im Preis wider. Wenn dir eine gute Qualität wichtig ist, solltest du daher lieber etwas mehr investieren.

DIY: Ein Zerrspielzeug für Hunde selber machen

Wie du eine Zergel aus Fleece oder anderen Stoffresten ganz leicht selbst machen kannst, erfährst du in dieser Anleitung: DIY: Zergel aus Stoffresten – Zerrspielzeug für deinen Welpen und deinen Hund einfach selber machen.

Das Zerrspiel: Viele Vorurteile und Irrtümer

„Zerrspiele machen Hunde aggressiv.“ oder „Bei Zerrspielen darf dein Hund nie gewinnen, sonst wird er dominant.“ Bestimmt hast du so etwas in der Art auch schon einmal gehört, denn diese Meinung ist unter Hundehaltern immer noch weit verbreitet.

Aber die gute Nachricht ist: Du kannst mit deinem Hund Zerrspiele machen und er darf auch mal gewinnen, ohne dass er gleich die Weltherrschaft an sich reißen möchte.

Wenn du das Zerrspiel sinnvoll gestaltest, profitiert dein Hund sogar davon:

  • Er kann sich dabei so richtig auspowern und „Dampf ablassen“.
  • Er erlebt mit dir zusammen viel Spaß und baut so eine bessere Bindung zu dir auf.
  • Er kann seinem natürlichen Beuteinstinkt nachkommen.
  • Wenn er sich mit Spielzeug gut motivieren lässt, freut er sich auch, wenn du im Training ein kurzes Zerrspiel als Belohnung einsetzt.

So setzt du Zerrspielzeug sinnvoll ein

Bei einem Zerrspiel kommt es vor allem auf einen sinnvollen Aufbau an. Es geht nicht darum, dass Mensch und Hund mit viel Knurren und Action wie wild an einer Beute herumziehen und nach rechts und links geschleudert werden.

Bei einem guten Zerrspiel sind andere Punkte wichtig:

  • Dein Hund sollte das Zerrspielzeug auf Kommando loslassen und ebenfalls nur auf Kommando aufnehmen. Hierfür ist ein guter Grundgehorsam wichtig. So kannst du ein Start- und ein Stopp-Signal einführen und das Spiel kontrolliert auf Kommando beginnen und beenden. Als Startsignal bietet sich z.B. „Pack“ oder „Play“ an. Als Stopp-Signal eignet sich „Fertig“ oder „Ende“. Wenn du diese Signale immer zu Beginn und Ende eines Spiels nutzt, wird sie dein Hund schnell lernen.
  • Besonders wichtig ist, dass dein Hund das Kommando „Aus“ beherrscht und seine Beute freiwillig wieder hergibt. Das kannst du sehr gut mit Clickertraining üben. Eine gute Anleitung zum Training findest du hier: Aus – Drop it!
  • Ache darauf, dass bei deinem Hund ein Wechsel zwischen Erregung und Entspannung stattfindet. Er sollte jederzeit ansprechbar sein und nicht komplett in eine hohe Erregungslage geraten.
  • Begib dich auf Höhe des Hundes und setz dich zu ihm auf den Boden oder beuge dich hinunter. Dein Hund sollte seine Beute auf gleicher Höhe wie seinen Rücken haben können, da diese Haltung gesünder für ihn ist.
  • Achte auf die richtige Bewegung beim Spiel: Du und dein Hund zieht an der Beute vor und zurück. Dabei kannst du dagegen halte, nachgeben und wieder anziehen. Lass deine Bewegungen dabei weich und fließend wirken und bleib ‚weich‘ im Ellenbogen, spann dich nicht an. Schleudere die Beute und deinen Hund außerdem nicht hin und her! Das ist nicht gesund für den Rücken deines Hundes.

Wenn du so mit deinem Hund spielst und dein Hund das Spielzeug nur auf Kommando nehmen darf, trainierst du ganz nebenbei eine gute Impulskontrolle und Frustrationstoleranz bei deinem Vierbeiner.

Mit diesen Hunden solltest du keine Zerrspiele machen

Zerrspiele sind vor allem für Hunde geeignet, die einen guten Grundgehorsam haben. Auch für eher schüchterne Hunde sind sie eine tolle Spieloption, da sie das Selbstbewusstsein des Hundes stärken, wenn dieser die Beute gewinnt.

Wenn dein Hund sehr hyperaktiv ist und schnell in Rage gerät oder sogar eine Ressourcenverteidigung zeigt, solltest du keine Zerrspiele mit ihm machen. Sonst könntest du dieses ungute Verhalten noch weiter fördern! Hier solltest du dann einen Hundetrainer um Rat fragen und an dem unerwünschten Verhalten arbeiten, bevor du mit Zerrspielen beginnst.

Achtung bei Zerrspielen mit Welpen!

Zerrspiele sind für Welpen und junge Hunde ungeeignet, da sie zu Verletzungen der im Wachstum befindlichen Zähne führen können. Du solltest deshalb beim Spiel mit einem Welpen besonders gut aufpassen. Wenn du mit ihm spielen möchtest, solltest du sehr weiches und nachgiebiges Spielzeug nutzen und nur sehr kurze Spieleinheiten einlegen.

Worauf es beim Kauf von Spielzeug für Welpen ankommt, erfährst du hier: Kaufratgeber: Das richtige Spielzeug für deinen Welpen

Oft gestellte Fragen

Warum ist Hundespielzeug wichtig?

Damit dein Hund nicht mit Ästen oder Stöcken spielt oder deine Einrichtung anknabbert, solltest du ihm geeignetes Spielzeug anbieten.

Wo kann ich Zerrspielzeug kaufen?

Du kannst Zerrspielzeug vor Ort im Fachhandel oder Tierbedarfsgeschäften kaufen. Auch in Baumärkten oder Discountern gibt es immer wieder Angebote.
Ebenso findest du online eine große Auswahl.

Wann sollte ich kein Zerrspielzeug einsetzen?

Wenn dein Hund sehr hyperaktiv ist und schnell in Rage gerät oder sogar eine Ressourcenverteidigung zeigt, solltest du keine Zerrspiele mit ihm machen. Sonst könntest du dieses ungute Verhalten noch weiter fördern!
Hier solltest du einen Hundetrainer um Rat fragen und an dem unerwünschten Verhalten arbeiten, bevor du mit Zerrspielen beginnst.

Wie reinige ich Hundespielzeug?

Die meisten Spielzeuge kannst du einfach unter fließendem warmen Wasser reinigen. Viele Spielzeuge aus Stoff können außerdem auch in der Waschmaschine gewaschen werden.

 

Spielst du gerne Zerrspiele mit deiner Fellnase?
Wie klappt das bei euch und welches Spielzeug mögt ihr besonders gerne?
Wir freuen uns über Erfahrungsberichte oder Tipps und über jeden Kommentar.

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Bildcredit: (c) iStock.com / jodie777


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

Über Alica 154 Artikel
Ich bin Alica, Online-Redakteurin, Tierschützerin aus tiefstem Herzen, Frauchen einer zauberhaften rumänischen Hündin. Ich war bereits in Tierheimen im Ausland vor Ort, um mitanzupacken, aber auch lokaler Tierschutz ist mir sehr wichtig. Ich bin überzeugt, dass jeder in seinem Alltag etwas zum Wohl der Tiere beitragen kann. Denn durch viele kleine Dinge kann Großes entstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*