Kaufratgeber: Katzentunnel – der raschelnde Abenteuerspielplatz für deine Katze

Zwei kleine Katzen spielen mit Katzentunnel
Kaufratgeber Katzentunnel zum Spielen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Spielen und Verstecken gehören für die meisten Katzen zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen. Da kommt ein Spieltunnel für Katzen doch wie gerufen. Was es mit einem Rascheltunnel auf sich hat und worauf du bei der Wahl des passenden Produkts achten solltest, möchte ich dir in diesem Kaufratgeber erklären.

Diese Katzentunnel habe ich verglichen:

Kerbl Rascheltunnel Swish aus Nylon,ø 25 cm, Länge 90 cm
PaylesswithSS Katzentunnel-Spielzeug, Donut-Design, platzsparend
Trixie 43004 Kratztunnel, 110 × 30 × 38 cm, lichtgrau/braun/taupe
Katzenspielzeug Katzentunnel, Katze Spielzeug Hundenspielzeug Spieltunnel 5-Wege Pet Play Tunnel Tube für Katze, Welpe, Kitty, Kätzchen, Kaninchen
MFEI Cat Play Tunnel, Pet Tunnel 3-Wege Crinkle Collapsible Tube Toy Tunnel für Katzen Kaninchen, Hunde, Haustiere Vatertagsgeschenk für Sein Haustier
PAWZ Road XXL S Form größer Katzentunnel faltbar Katzenspielzeug mit 2 Wege und 2 Höhlen für Kleine Mittlere und Große Katzen,Kätzchen,Kaninchen130*30cm Grau
Art
einfacher Tunnel
Donut-Form
Kratztunnel
5-Wege-Tunnel
Y-Form
einfacher Tunnel
Größe
90 cm
85 x 85 cm
110 × 30 × 38 cm
Röhre je 30 cm + Mittelteil
Röhre je 30 cm + Mittelteil
130 cm
Durchmesser
25 cm
25 cm
-
25 cm
26 cm
30 cm
Material
Nylon
Nylon
Plüsch, Sisal
Polyester
Polyester
Nylon
Anzahl Röhren
1
1
1
5
3
1
Eingänge
2
2
3
6
4
4
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
-
Wendekissen aus Plüsch in der Mitte
Kratzfächen und Kuschelhöhlen
Transporttasche
Tragetasche
3 Farben zur Wahl
13,78 EUR
56,56 EUR
44,99 EUR
19,99 EUR
11,99 EUR
17,48 EUR
Kerbl Rascheltunnel Swish aus Nylon,ø 25 cm, Länge 90 cm
Art
einfacher Tunnel
Größe
90 cm
Durchmesser
25 cm
Material
Nylon
Anzahl Röhren
1
Eingänge
2
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
-
13,78 EUR
PaylesswithSS Katzentunnel-Spielzeug, Donut-Design, platzsparend
Art
Donut-Form
Größe
85 x 85 cm
Durchmesser
25 cm
Material
Nylon
Anzahl Röhren
1
Eingänge
2
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
Wendekissen aus Plüsch in der Mitte
56,56 EUR
Trixie 43004 Kratztunnel, 110 × 30 × 38 cm, lichtgrau/braun/taupe
Art
Kratztunnel
Größe
110 × 30 × 38 cm
Durchmesser
-
Material
Plüsch, Sisal
Anzahl Röhren
1
Eingänge
3
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
Kratzfächen und Kuschelhöhlen
44,99 EUR
Empfehlung der Redaktion
Katzenspielzeug Katzentunnel, Katze Spielzeug Hundenspielzeug Spieltunnel 5-Wege Pet Play Tunnel Tube für Katze, Welpe, Kitty, Kätzchen, Kaninchen
Art
5-Wege-Tunnel
Größe
Röhre je 30 cm + Mittelteil
Durchmesser
25 cm
Material
Polyester
Anzahl Röhren
5
Eingänge
6
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
Transporttasche
19,99 EUR
Preis-Leistung-Sieger
MFEI Cat Play Tunnel, Pet Tunnel 3-Wege Crinkle Collapsible Tube Toy Tunnel für Katzen Kaninchen, Hunde, Haustiere Vatertagsgeschenk für Sein Haustier
Art
Y-Form
Größe
Röhre je 30 cm + Mittelteil
Durchmesser
26 cm
Material
Polyester
Anzahl Röhren
3
Eingänge
4
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
Tragetasche
11,99 EUR
PAWZ Road XXL S Form größer Katzentunnel faltbar Katzenspielzeug mit 2 Wege und 2 Höhlen für Kleine Mittlere und Große Katzen,Kätzchen,Kaninchen130*30cm Grau
Art
einfacher Tunnel
Größe
130 cm
Durchmesser
30 cm
Material
Nylon
Anzahl Röhren
1
Eingänge
4
Spielzeug
Raschelfolie
Zusammenfaltbar
Besonderheiten / Extras
3 Farben zur Wahl
17,48 EUR

Ein Katzentunnel ist für viele Katzen ein richtiger Abenteuerspielplatz. Haben Höhlen und Kartons und alles in das sich hineinklettern lässt auch eine magische Anziehungskraft auf deinen Stubentiger? Dann könnte ein Rascheltunnel das perfekte Geschenk für deine Mieze sein. Sie kann sich prima darin verstecken, toben und das Beste daran – es raschelt so schön.

Was ist ein Katzentunnel?

Fangen wir doch erst mal mit der grundlegenden Frage an, was ein solcher Rascheltunnel für Katzen überhaupt ist. Es handelt sich dabei um eine Art Röhre, durch die deine Katze laufen und sich verstecken kann. Optisch erinnern diese an Spieltunnel für Kinder. Sie bestehen in der Regel aus einem Drahtgerüst, welches mit einem Stoff überzogen ist. Der Tunnel kann platzsparend zusammengeschoben und verstaut werden.

Wie ist ein Rascheltunnel aufgebaut?

Wie bereits erklärt, bestehen die meisten Objekte aus einem sehr leichten Stoff und einer Drahtkonstruktion. Damit es besonders schön knistert und raschelt, werden einige Tunnel zusätzlich mit einer Raschelfolie ausgestattet. Damit ist ein Katzentunnel sehr leicht und kann problemlos im Garten, im Haus oder auf der Terrasse aufgebaut werden. Es gibt die Tunnel für Katzen in unterschiedlichen Größen und Variationen. Die einfachste Version ist die Röhre mit einem Ausgang und einem Eingang. Es gibt aber auch Modelle mit weiteren Seitenlöchern zum Rein- und Rausklettern oder auch Versionen mit gleich mehreren Gängen. Außerdem gibt es Rascheltunnel, bei denen Spielzeug integriert ist.

Größe: So groß sind die Spielröhren für Katzen

Die Größe und Abmessungen der verschiedenen Katzentunnel fallen sehr unterschiedlich aus. So gibt es gerade Tunnel, die meist zwischen 50 cm und 150 cm lang sind. Doch neben der geraden Version gibt es auch Rascheltunnel mit mehreren Abzweigungen und Röhren in drei, vier oder fünf Richtungen. Somit spielt nicht nur die Länge, sondern auch die Breite eine entscheidende Rolle. Am besten misst du vorab aus, wie lang und breit der Tunnel sein darf. Vor allem Modelle mit mehreren Abschnitten sind aufgebaut, teilweise 150 x 150 cm groß. Der Durchmesser sollte mindestens 25 cm betragen, damit deine Katze sich darin gut bewegen kann. Ist der Tunnel sehr eng, könnte deine Mieze diesen meiden. Bei großen Katzen wie Maine Coon oder Ragdoll solltest du möglichst nach einem noch größeren Durchmesser Ausschau halten und einen Rascheltunnel in XXL wählen.

Material: Daraus bestehen die meisten Katzentunnel

Bei den Rascheltunneln für Stubentiger gibt es ganz unterschiedliche Materialien, aus denen sie gefertigt werden. Tunnel zum Zusammenschieben sind meist aus einem Polyestergewebe gefertigt, während feste Tunnel aus robustem Sisal oder Ähnlichem hergestellt werden.

Polyester

Am meisten verbreitet sind Katzentunnel aus Polyestergewebe. Dieses Material gilt als besonders reißfest, was bei scharfen Katzenkrallen besonders nützlich ist. Zudem ist Polyester in der Regel besonders leicht, sodass du den zusammengeschobenen Rascheltunnel bequem tragen und verstauen kannst. Viele Modelle aus Polyester können auch draußen aufgestellt werden.

Nylon

Bei Nylon handelt es sich ebenfalls um ein robustes Material, was sich für drinnen und draußen eignet. Natürlich sollte die Outdoornutzung vom Hersteller empfohlen werden. Der leichte Nylonstoff ist besonders leicht und lässt sich damit gut transportieren. Vorteilhaft ist außerdem, dass sich sowohl Nylon als auch Polyester durch abwischen einfach reinigen lassen.

Baumwolle

Katzentunnel aus Baumwolle haben den Vorteil, dass sie besonders weich sind und sich meist bei 30 Grad in der Waschmaschine reinigen lassen. Außerdem handelt es sich dabei um natürliches Material, welches sich gut für empfindliche Stubentiger eignet.

Sisal

Mit einem Katzentunnel aus Sisal kannst du vor allem bei kratzfreudigen Miezen nichts falsch machen. Sie eignen sich sowohl zum Toben als auch zum Verstecken und natürlich zum Krallen wetzen. Ein Tunnel aus Sisal und Plüsch ist eine praktische Alternative zu einem Kratzbaum. Allerdings lassen sich die Modelle nicht immer komplett zusammenschieben und benötigen ausreichend Platz.

Plüsch

Die meisten Katzen lieben weiche und flauschige Materialien. Besonders beliebt ist bei Katzenspielzeugen und Kratzbäumen deshalb Plüsch. Der weiche Stoff lädt zum Kuscheln und Träumen ein. Hast du also einen verschmusten Stubentiger zu Hause, dann könnte ein Katzentunnel aus Plüsch genau das Richtige für ihn sein.

Formen: Diese verschiedenen Arten von Katzentunnel gibt es

Nun ist Tunnel nicht gleich Tunnel. Bei diesem speziellen Spielzeug im Großformat gibt es gewisse Unterschiede, die ich dir kurz vorstellen möchte, damit du einen besseren Überblick bekommst.

Der gerade Rascheltunnel

Die einfachste Version ist der gerade Katzentunnel. Dieser hat einen Eingang und einen Ausgang. So kann deine Mieze hindurch laufen oder es sich im Inneren gemütlich machen und sich zurückziehen. Einige Modelle haben zusätzlich an der Seite große Löcher, durch die deine Katze auch von der Seite einsteigen kann.

Die T-Form

Ebenfalls sehr beliebt sind Rascheltunnel in T-Form. Diese sind, wie es der Name schon verrät, in der Form des Buchstabens T gebaut. Es gibt also eine Röhre, von der ein weiterer Gang in der Mitte abgeht. Eine solche Version eignet sich vor allem für einen Haushalt mit mehreren Katzen.

Der Y-Tunnel

Auch bei dieser Version spricht der Name bereits für sich. Es gibt drei Ein- bzw. Ausgänge, durch die deine Mieze laufen kann. Die drei Röhren treffen in der Mitte aufeinander und versprechen jede Menge Spaß beim Toben.

Der 4- oder 5-Wege-Katzentunnel

Hast du ausreichend Platz zur Verfügung, kannst du deiner Katze auch einen Rascheltunnel mit vier oder fünf Wegen kaufen. Diese treffen in der Mitte aufeinander und eignen sich hervorragend für mehrere verspielte Katzen, die sich auf diese Weise durch die Gänge jagen können.

Der Donut

Eine weitere Option ist der Katzentunnel in Donut-Form. Wie es der Name schon erahnen lässt, geht es um einen Rascheltunnel, der in ringförmig ist. Es gibt meist ein oder zwei Eingänge, durch die deine Katze nach innen schlüpfen kann.

Darum ist ein Katzentunnel eine praktische Anschaffung

Der raschelnde Tunnel ist für Katzen ein toller Abenteuer-Spielplatz. Vor allem, wenn du nicht ganz so viel Platz zur Verfügung hast, ist dieses Spielzeug eine willkommene Abwechslung für deinen Stubentiger. Da der Katzentunnel sich in Sekundenschnelle auf- und auch wieder abbauen lässt, kannst du ihn bei Bedarf herausholen. So bleibt der runde Spielplatz ein besonderes Highlight für deine Katze. Dank des robusten und meist wasserfesten Materials kannst du fast alle Modelle auch im Garten aufstellen und deiner Katze auch draußen Platz zum Toben und Rascheln bieten. Mit einem Katzentunnel kann sie ihren Spieltrieb bestens ausleben.

Der Raschelfaktor: Darum lieben Katzen das Rascheln

Wie bereits erwähnt, sind viele Katzentunnel mit einer speziellen Raschelfolie von innen ausgestattet, die knistert und Geräusche macht, sobald dein Stubentiger hindurch läuft. Hast du dich auch schon mal gefragt, warum Katzen es so gerne mögen, wenn es raschelt? Dann geht es dir sicherlich wie vielen Katzenbesitzern. Ein möglicher Grund ist, dass das Knistern und Rascheln auf mögliche Beute hinweisen. Bei der Jagd spüren Miezen ihre Beute auch anhand der Geräusche auf, die sie von sich geben. Das Rascheln ähnelt also in gewisser Weise an Mäuse, die sich durchs Gras oder Feld laufen.

Kosten: Soviel Budget solltest du einplanen

Die Auswahl und Produktvielfalt an Katzentunneln können sich wirklich sehen lassen. Ob online bei Amazon und Co. oder im Fachhandel bei Fressnapf, dem Futterhaus oder anderen Tierbedarfsgeschäften – deinen Wünschen und Vorstellungen sind fast keine Grenzen gesetzt. Preislich bewegen sich die meisten Modelle zwischen 10 Euro und 50 Euro. Ein einfacher Tunnel aus Polyester ist dabei die günstigste Version, während ein Katzentunnel aus Sisal und Plüsch zum Kratzen und Toben etwas teurer ausfällt.

DIY: Katzentunnel selber bauen

Findest du nicht das richtige Modell, kannst du den Katzentunnel auch einfach selber bauen. Im Internet findest du mehrere Anleitungen für Tunnel aus Holz. Natürlich kannst du auch deine Nähkünste unter Beweis stellen und einen Katzentunnel selber nähen.

Auf diese Eigenschaften solltest du beim Kauf achten

Nun geht es ans Eingemachte. Die Auswahl ist ganz schön groß und du musst dich zwischen den verschiedenen Versionen entscheiden. Damit dir die Entscheidung etwas leichter fällt, möchte ich dir erklären, auf welche Eigenschaften du bei der Wahl des Katzentunnels achten solltest.

Art

Wie du bereits erfahren hast, gibt es ganz unterschiedliche Versionen von Tunneln für Katzen. Von der einfachen Röhre über die Y-Version bis hin zum 5-Wege-Tunnel. Am besten überlegst du, wo die Vorlieben deiner Katze liegen. Soll er möglichst kuscheligweich und platzsparend sein oder besonders robust mit viel Platz zum Toben?

Größe

Als Nächstes ist auch die Größe ausschlaggebend dafür, welcher Rascheltunnel es nun werden darf. Eine einfache Röhre braucht natürlich weniger Platz als ein Modell in Sternenform mit vier oder fünf Gängen. Zwar können auch diese platzsparend zusammengeschoben werden, jedoch solltest du beim Aufbauen nicht deine ganze Wohnungseinrichtung verschieben müssen.

Material

Bei der Wahl des richtigen Materials gibt es verschiedene Aspekte, die du mit einbeziehen solltest. Für die In- und Outdoor-Nutzung eignen sich Nylon oder Polyester. Diese Materialien kannst du einfach abwischen und reinigen. Modelle aus Plüsch oder Baumwolle sind eher für Wohnungskatzen geeignet. Möchtest du deiner Katze ein weiteres Kratzmöbelstück anbieten, wäre ein Katzentunnel aus Sisal die bessere Wahl.

Spielzeug

Einige Tunnel sind zusätzlich mit Spielsachen ausgestattet, die im Tunnel aufgehängt werden können. Das erhöht den Spaßfaktor und spart zusätzliche Kosten, wenn du dieses zusätzlich besorgen müsstest.

Raschelfolie

Ist der Katzentunnel zusätzlich mit Raschelfolie ausgestattet, kann es den Reiz für deine Katze noch mehr erhöhen und zum Spielen animieren. Liebt deine Katze alles, was raschelt und knistert, dann ist ein Modell mit Raschelfolie bestimmt eine gute Wahl. Reagiert deine Mieze allerdings empfindlich auf Geräusche, solltest du lieber einen Tunnel ohne Geräusche wählen.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ein Katzentunnel ist eine Art Röhre, durch die deine Katze laufen und sich verstecken kann. Er ähnelt einem Spieltunnel für Kinder, nur dass dieser etwas kleiner ist.
  • Er besteht aus einem leichten Stoff und einem Drahtgestell, welches bei Bedarf platzsparend zusammengeschoben werden kann.
  • Es gibt Katzentunnel in Röhrenform, in Y-Form, als Donut und mit vier oder mehr Wegen.
  • Die meisten Modelle sind zwischen 50 cm und 150-200 cm lang.
  • Häufig verwendete Materialien sind Polyester, Nylon, Baumwolle, Sisal und Plüsch.
  • Ein Rascheltunnel ist eine willkommene Abwechslung zu kleinem Spielzeug für deine Mieze.


Ist deine Katze auch verspielt?
Hast du einen Rascheltunnel zu Hause und wie gefällt dieser deinem Stubentiger?
Wir freuen uns immer über Erfahrungsberichte oder Tipps und über jeden Kommentar.

 

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Bildcredit: (c) Kzenon - depositphotos.com


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

Über Laura 135 Artikel
Ich bin Laura, Online-Redakteurin und echte Tierliebhaberin. Als ehemalige Katzenbesitzerin, absolutes Pferdemädchen und Pflegehund-Ersatz-Mama kann ich keinen Unterschied zwischen ihnen machen – ich habe sie alle in mein Herz geschlossen. Meine zweite Leidenschaft gilt dem DIY. Vor allem das Nähen hat es mir angetan – für Mensch und Tier natürlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*