GPS-Tracker DOG 4 von tractive im Test


Affiliate Hinweis zu unseren Empfehlungen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Die Affiliate-Links sind entweder durch das Amazon-"a" oder einen Stern gekennzeichnet. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Kennst du auch den Schreckmoment, wenn du deinen Hund nicht mehr sehen kannst und er auch nicht auf dein Rufen reagiert? In solchen Situationen helfen GPS-Tracker dabei, den Überblick zu behalten. Daher haben wir den Tractive GPS Dog 4-Tracker einem ausführlichen Test unterzogen.

Unser Fazit zum getesteten Produkt

Tractive GPS DOG 4 für Hunde im Test (schneeweiß)
Von uns getestet und für empfehlenswert empfunden. KAUFEMPFEHLUNG für alle Hundebesitzer nicht zu kleiner Hunde :-)

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WER HAT GETESTET?

Unsere Testbedingungen

Unsere ca. 2,5 jährige Testhündin mit nahezu abgeschlossener Ausbildung Pepper hat auf ihrer Reise durch Europa den Tractive GPS Dog 4 Tracker für Hunde getestet.

Passt der Tracker einem 19 kg schweren Hund mit 42 cm Schulterhöhe?

Tragekomfort

Abstreifbarkeit des Trackers

Frauchen Stefanie hat ebenfalls auf diese Dinge geachtet und dabei noch die Benutzerfreundlichkeit im Blick gehabt.

Benutzerfreundlichkeit Tracker und App

Sicherheit & Ortungsgenauigkeit

Den richtigen GPS-Tracker finden

Den GPS-Tracker von tractive gibt es jeweils für Katzen und für Hunde in unterschiedlichen Farben. Bei dem DOG 4 sind es:

  • Schneeweiß (von uns getestet)
  • Mitternachtsblau
  • Kaffee

Mit den Farben ändert sich auch die Farbe der Befestigung (blau bei dem schneeweißen und mitternachtsblauen Modell, braun beim Kaffee-farbenen). Außerdem gibt es ein regenbogenfarbiges Cover für den Hundetracker von tractive zu kaufen.

An den Funktionalitäten ändert die Farbe nichts. Alle Varianten funktionieren gleich.

Tractive bietet einen Tracker für Hunde und einen für Katzen an, die sich in Aussehen und Befestigung unterscheiden.
Tractive bietet einen Tracker für Hunde an, den es in 3 verschiedenen Farben gibt.

Der erste Eindruck

Der GPS-Tracker DOG 4 von tractive wird in einer handlichen, praktischen und umweltfreundlichen Pappverpackung geliefert und hebt sich damit sehr positiv von anderen getesteten Produkten ab. Nicht nur, was den Nachhaltigkeitsfaktor angeht, sondern auch was die frustfreie Verpackung angeht. Es ist wirklich einfach den Tracker und seine Komponenten aus der Verpackung zu nehmen und dort auch wieder zu verstauen.

Die Inbetriebnahme erfolgt in 4 einfachen Schritten:

  1. Tracker aus der Verpackung nehmen und mit dem beigelegten USB-Ladekabel aufladen.
  2. Tractive GPS App im App-Store herunterladen, Konto einrichten und Abo-Variante wählen.
  3. Geladenen Tracker aktivieren und mit der App koppeln.
  4. Tracker mit der mitgelieferten Gummiklammer am Halsband oder Geschirr anbringen und schon kann es losgehen.
Der Tracker von tracitve ist einfach mit Gummiklammern zu befestigen
Der Tracker ist einfach mit Gummiklammern zu befestigen.

Eigenschaften

Der GPS-Tracker von tractive ist 71 x 28 x 17 mm klein und wiegt 35 g. Die Befestigung ist für Halsbänder bzw. Geschirrstege bis zu 2,8 cm geeignet. Empfohlen wird ein Mindestgewicht von 4 kg für deinen Liebling. Du brauchst ein Abo, um den Tracker zu nutzen. Dieses kann auch nur monatsweise (bspw. für einen Urlaub) abgeschlossen werden. Mit der App kannst du deinen Hund mit unbegrenzter Reichweite weltweit tracken.

Oben die Befestigung des Katzentracker, unten die Gummiklammer des Hundetrackers von tractive.
Oben die Befestigung des Katzentracker, unten die Gummiklammer des Hundetrackers von tractive.

Vorteile

  • Praktische, nachhaltige und frustfreie Verpackung
  • Einfache Inbetriebnahme von App und Tracker
  • Anbringung des Trackers auch am Geschirr problemlos möglich
  • Abo auch monatsweise abschließbar
  • Weltweite Verfügbarkeit in über 175 Ländern
  • hundefreundliches Design (leicht und ohne Kanten)
  • zahlreiche Tracking-Möglichkeiten in der App wie LIVE-GPS-Ortung, virtueller Zaun, Tracking von Aktivität und Schlaf, Positionsverlauf und Heatmap auch für individuelle Zeiträume
  • Licht- und Signalton, um den Tracker auch in unübersichtlichem Gelände wiederzufinden.

Nachteile

  • Die zur Befestigung verwendete Gummiklammer ist nur in einer Größe für Halsbänder/Geschirrstege bis zu 2,8 cm enthalten. Es können Gummiklammern XL für bis zu 3,4 cm breite Halsbänder zusätzlich gekauft werden. Für sehr große Hunde mit breiteren Geschirren/Halsbändern wären andere Breiten sinnvoll.

Ergebnisse im Langzeittest

Pepper und ihr Frauchen haben den GPS-Tracker DOG 4 von tractive auf ihrer Reise vom Norden nach Süden durch Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal getestet. Frauchen Stefanie ist von der Zuverlässigkeit des GPS-Signals bzw. der Nachverfolgung der gelaufenen Runden in allen Ländern überzeugt. Der GPS-Tracker ist nicht einmal ausgefallen. Selten weichen die gelaufenen Wege auf dem Hin- und Rückweg voneinander ab.

So konnte die aktive kleine Mischlingshündin, die manches Mal etwas schreckhaft reagieren kann, problemlos auch an der langen Schleppleine laufen, ohne dass ihr Frauchen ein ungutes Gefühl im Bauch hatte.

Auch von der Verwendung und den Möglichkeiten der App ist Frauchen Stefanie begeistert. Es gibt neben dem Live-Tracking oder den Positionsverläufen bzw. der Heatmap auch die Möglichkeit, sich die Aktivitäten und Schlafphasen von Pepper anzuschauen. Kleine Auszeichnungen (Aktivitätsbadges) helfen dabei, in Bewegung zu kommen oder zu bleiben. Alle getrackten Strecken und Aktivitäten können sich für alle Tage seit der Aktivierung des Trackers angeschaut werden. In den Verläufen können alle Strecken für den Zeitraum von beliebigen 2 Wochen angeschaut werden. Für einen längeren Zeitraum nutzt du einfach die Webapp. Besonders praktisch ist auch die Familienfreigabe, mit der du einfach per E-Mail ein anderes Mitglied deiner Familie einladen kannst, deinen Hund zu tracken.

Pepper ist mit einer kleinen Einschränkung ebenfalls positiv angetan vom Tractive-Tracker: ist der Tracker an ihrem Halsband befestigt, zieht es ihn durch das Gewicht und ihren dünnen Hals immer nach unten, sobald sie den Kopf senkt. Das hat die leicht zu irritierende Hündin doch etwas gestört. Nachdem der Tracker dann auf dem Rückensteg ihres Geschirres angebracht worden war, ist sie glücklicher mit dem Test gewesen und hat direkt ausprobiert, ob sie sich trotzdem im Gras wälzen kann. Das ist nämlich eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Sowohl sie als auch ihr Frauchen sind sehr glücklich sagen zu können: die Gummiklammer des Trackers hält!

Den GPS-Tracker DOG 4 von tractive kaufen

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hast Du auch einen GPS-Tracker im Einsatz?

Vielleicht hast Du sogar Erfahrungen mit diesem von uns getesteten DOG 4 von tractive?

Wir freuen uns in jedem Fall über deinen Kommentar!

Bild:

(c) Haustiermagazin.com

Schreibe einen Kommentar