Hundetransportbox – ein Vergleich der Möglichkeiten

Weißer Terrier in einer Hundebox auf einer Wiese
Hunde können lernen, sich in einer Box sicher- und wohlzufühlen

„Was, ich soll meinen Hund in eine Box sperren? Das findet der doch bestimmt ganz schrecklich!“ So oder so ähnlich sind zum Teil die Reaktionen, wenn es um das Thema Hundeboxen geht. Dabei sind sie äußerst praktisch und zwar nicht nur, wenn es um das Autofahren mit dem Vierbeiner geht. Eine Hundebox kann deinem Hund als Rückzugsort dienen, an dem er zur Ruhe kommt, aber auch als gewohnter Schlafplatz, wenn ihr auf Reisen seid. Und Welpen oder ängstliche Hunde können mit einer Box langsam an das Alleinbleiben Zuhause oder das Warten im Auto herangeführt werden.

Natürlich geht es nicht darum, deinen Hund einfach in eine solche Box zu sperren. Er muss in kleinen Schritten daran gewöhnt werden, was mit Leckerlies und etwas Geduld gut funktioniert. Zuerst stellt sich aber die Frage: Welches ist denn überhaupt die richtige Box? Schauen wir uns das Thema also mal genauer an.

Wofür brauchst du die Hundebox?

Da die Auswahl an Boxen groß ist, solltest du vorher gut überlegen, für welche Zwecke du sie brauchst.

  • Benötigst du sie ausschließlich zum Transportieren deines Hundes im Auto?
  • Soll er die Box Zuhause als Rückzugsort nutzen?
  • Willst du sie möglichst einfach mitnehmen können, zum Beispiel zu einem Hundeworkshop, einem Ausflug oder in ein Hotel?
  • Möchtest du mit deinem Hund eine Flugreise machen?

Einige der Boxen können für verschiedene Zwecke gleichzeitig genutzt werden, andere sind überwiegend für einen bestimmten Gebrauch gedacht. Eine fest installierte Box im Auto lässt sich nicht mal eben ins Haus schleppen. Und eine faltbare Hundetransportbox aus Stoff eignet sich nicht für eine Flugreise, dafür aber für Zuhause oder einen Hotelaufenthalt.

Zwei Hunde sitzen im Kofferraum in einer geöffneten Transportbox
Auch für mehrere Hunde gibt es die passende Boxenlösung

Welche Hundeboxen gibt es?

Hundetransportboxen gibt es in zahlreichen Ausführungen, von ganz klein bis hin zu ganz groß und von faltbar über klappbar bis hin zu maßangefertigten. Die einen sind aus Stoff und somit sehr leicht, andere aus Metall und dadurch schwerer und stabiler.
Im folgenden Abschnitt werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Modelle, um dir die Auswahl zu erleichtern.

Hundetransportboxen aus Metall

Bei den Boxen aus Metall gibt es zwei verschiedene Variante. Die einen sehen aus wie Käfige und haben dünne Gitterstäbe, die anderen sind aus Aluminium.

Hundekäfige

Die Käfige eignen sich aus meiner Sicht am besten für Zuhause, um deinem Hund eine Rückzugmöglichkeit zu bieten, mit ihm das Alleinsein oder die Stubenreinheit zu trainieren. Wenn du eine Decke über den Käfig hängst, hat sie für einen Hund den Charakter eine Höhle und das mögen viele Vierbeiner sehr gerne. Hundekäfige lassen sich übrigens leicht auf- und abbauen, weil sie schnell zusammengeklappt werden können. Dann kannst du sie wie einen Koffer tragen und verstauen.

Tipp: Hundekäfige machen leider recht viele Geräusche. Abmindern lässt es sich, indem du Decken in die Box legst.

Vorteile:

  • stabiler
  • leicht zusammenklappbar
  • sehr luftdurchlässig

Nachteile:

  • Die Käfige sind recht geräuschvoll.
  • Sie sind relativ schwer.

Geeignet für:

  • Zuhause
  • Ausstellungen

 

Hundeboxen aus Aluminium

Die Hundeboxen aus Aluminium sind im Vergleich zu den Käfigen deutlich stabiler. Ich empfehle diese für Autofahrten mit deinem Hund, denn so ist er vorschriftsmäßig gesichert. Außerdem sind die Boxen so konstruiert, dass sie durch ihre abgeschrägten Seiten gut in den Kofferraum passen. Damit sie nicht verrutschen können, sind unten drunter Klettverschlüsse angebracht.
Ein weiterer Vorteil ist der große Abstand zwischen den einzelnen Gitterstäben, denn dadurch ist eine gute Durchlüftung gewährleistet. Das ist für deinen Vierbeiner nicht nur an warmen Tagen wichtig! Die Größe für eine Hundebox im Auto sollte so bemessen sein, dass sich dein Hund gut drehen und hinsetzen kann. Zu groß sollte sie aber nicht sein, denn dann hat dein Vierbeiner keinen Halt, wenn du mal stark bremst oder es kurvig zugeht.

Tipp: Wenn du viel mit deinem Hund im Auto unterwegs bist, denk über eine maßangefertigte Hundetransportbox nach!

Vorteile:

  • robust
  • leicht zu reinigen

Nachteil:

  • Nicht zum Herumtragen gedacht.

Geeignet für:

  • Autofahren

 

Hundeboxen aus Plastik

Diese Art von Transportboxen ist für verschiedene Einsatzmöglichkeiten geeignet. Als erste wäre eine Flugreise zu nennen, bei der dir die Fluggesellschaften genaue Vorgaben zu den Kriterien einer Box macht. Grundsätzlich muss gewährleistet sein, dass sich dein Hund hinstellen und drehen kann. Außerdem müssen natürlich Sicherheitsstandards eingehalten werden, damit deinem Hund nichts passieren kann. Eine Hundetransportbox aus Plastik ist relativ leicht, aber trotzdem robust. Wieviel eine Box wiegt, ist bei einem Flug durchaus relevant. Aus dem Gesamtgewicht der Box und deinem Hund wird nämlich der Preis berechnet, den du für deinen Hund bezahlst.
Plastikboxen lassen sich außerdem gut reinigen, wenn deinem Hund darin mal ein Missgeschick passieren sollte. Durch ihren Griff kannst du sie gut tragen, wenn dein Vierbeiner nicht gerade total schwer ist.
Neben einer Flugreise kannst du so eine Box auch gut Zuhause nutzen oder um einen kleinen Hund sicher im Auto zu transportieren.
Plastikboxen haben meist einen recht engen Eingang. Durch diesen solltest du deinen Vierbeiner nicht einfach rein quetschen.

Tipp: Gewöhne deinen Hund mit Leckerlies daran, von alleine in die Box zu gehen.

Vorteile:

  • stabil
  • leicht
  • gut zu reinigen

Nachteile:

  • Die meisten Hundeboxen aus Plastik haben einen recht engen Eingang.
  • Sie sind auch auseinander gebaut etwas sperrig.

Geeignet für:

  • Flugreisen
  • Zugfahren
  • Transport im Auto
  • Zuhause
AmazonBasics Transportbox für Haustiere, 2 Türen, 1...
AmazonBasics Transportbox für Haustiere, 2 Türen, 1 Dachöffnung, 48 cm
15,68 EUR
 
 
4,4 von 5 Sternen
Stand der Daten: 18. November 2017 21:22
Nobby 72127 Transportbox für mittlere und große Hunde...
Nobby 72127 Transportbox für mittlere und große Hunde "Skudo 4 Iata" 68 x 48 x 51 cm
36,42 EUR
55,99 EUR 
Rabatt: 19,57 EUR 
3,9 von 5 Sternen
Stand der Daten: 18. November 2017 21:22

 

Faltbare Hundetransportboxen

Kommen wir nun zu den Boxen, die am wenigsten wiegen und sich platzsparend zusammenfalten und verstauen lassen: Softkennels. Sie sind meine persönlichen Favoriten, um sie mit ins Hotel oder zu einer Hundeveranstaltung zu nehmen, aber auch als Rückzugsort für Zuhause sind die ideal.
Sie lassen sich schnell aufbauen und durch das Lüftungsnetz kommt ausreichend Luft hinein. Du kannst die Seitenwände auch zumachen. So ist dein Hund vor optischen Eindrücken geschützt und hat seine Ruhe.
In euren eigenen vier Wänden ist das vielleicht weniger notwendig, aber wenn du zum Beispiel auf eine Ausstellung gehst oder zu einem Hundeseminar fährst, ist ein wenig Abschottung für deinen Vierbeiner bestimmt sehr angenehm.

Tipp: Faltbare Hundeboxen, die mit Metallstreben verstärkt werden, sind deutlich stabiler als solche ohne Verstärkung.

Vorteile:

  • leicht
  • einfach zu transportieren
  • kann platzsparend aufbewahrt werden

Nachteile:

  • Lässt sich etwas schlechter reinigen als eine aus Plastik oder Metall.
  • Bei knabberfreudigen Hunden kann es passieren, dass sie am Stoff oder den Reißverschlüssen herum nagen.

Geeignet für:

  • Zuhause
  • auf Reisen
  • Ausstellungen
Trixie 39722 Vario Transportbox, Größe M, 76×48×51 cm
Trixie 39722 Vario Transportbox, Größe M, 76×48×51 cm
59,99 EUR
 
 
4,6 von 5 Sternen
Stand der Daten: 18. November 2017 21:22
Hundetransportbox faltbar - Transportbox für Hunde -...
Hundetransportbox faltbar - Transportbox für Hunde - Dogi Kennel - 6 Größen (S bis XXXL) rot und beige
-
 
 
4,4 von 5 Sternen
-
Stand der Daten: 18. November 2017 21:22

 

Maßangefertigte Hundetransportboxen

Neben fertigen Hundeboxen von der Stange gibt es auch die Möglichkeit, dass du dir eine Transportbox maßanfertigen lässt. Das ist praktisch, wenn die gängigen Modell nicht in dein Auto hineinpassen oder du eine Box in dein Wohnmobil integrieren möchtest.

Tipp: Für den sicheren Transport von mehreren Hunden kann eine maßangefertigte Box sehr sinnvoll sein.

Vorteile:

  • Individuell angefertigte Boxen nutzen den vorhandenen Platz im Auto oder Wohnmobil optimal aus.
  • Sie sind stabiler konstruiert und dadurch langlebiger.

Nachteil:

  • Maßanfertigungen sind teurer als ein fertiges Standardprodukt, aber auch hier gilt: Individualität und Qualität haben ihren Preis!

Die einzige Firma, die maßangefertigte Boxen aus Kunststoff herstellt, ist Firma Osswald-Tec.

Maßangefertigte Transportboxen aus Aluminium bekommst du bei diesen Anbietern:

Ein übersichtlicher Vergleich aller Hundetransportboxen

HundetransportboxenProContraNutzung fürzu kaufen bei
Hundekäfige aus Metall• stabil
• leicht zusammenklappbar
• sehr luftdurchlässig
• klappern
• relativ schwer
• Zuhause als Rückzugsort
• für Hundeausstellungen
Zooroyal
Zooplus
Hundeboxen aus Alu• Robust
• gut zu reinigen
• nicht zum Herumtragen geeignet• AutofahrtenFressnapf
Zooplus
ZooRoyal
Hundeboxen aus Plastik• stabil
• leicht
• gut zu reinigen
• enger Eingang
• auch auseinandergebaut etwas sperrig
• Flugreisen
• Zuhause
• Transport im Auto
Fressnapf
Zooplus
ZooRoyal
Faltbare Hundeboxen• leicht
• einfach zu transportieren
• kann platzsparend verstaut werden
• lässt sich weniger gut reinigen als andere Boxenmodelle• Zuhause als Rückzugsort
• auf Reisen als "Ersatzzuhause"
• für Ausstellungen
Fressnapf
Zooplus
ZooRoyal
Diese Tabelle enthält Affiliate-Links.
Eine Hundetransportbox ist nicht nur für das Transportieren deines Vierbeiners geeignet. Hat es dein Hund einmal gelernt, sich darin aufzuhalten und und wohlzufühlen, hast du sozusagen ein tragbares Zuhause für ihn. Nicht nur in einer fremden Umgebung, sondern auch in den eigenen vier Wänden freut er sich garantiert über eine gewohnte Rückzugmöglichkeit, die er ganz für sich alleine hat.

Hat dir der Inhalt gefallen oder weitergeholfen? Vielleicht kannst du damit auch einem Freund oder einer Freundin helfen. Teile Ihn einfach mit den Buttons in einem sozialen Netzwerk. Für uns ist das wie Applaus für unsere Arbeit. 🙂

Bildcredit: (c) Martina Berg - Fotolia.com

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per Mail.

  • wertvolle Tipps und Hilfe
  • Infos bei aktuellen Schnäppchen
  • Infos, die nicht online erscheinen

Wir mögen keinen Spam und verschicken daher auch keinen. Du kannst dich in jeder Mail mit einem Klick austragen. Wir geben deine Daten nicht an andere weiter. Versprochen!

Über Nima Ashoff 33 Artikel
Ich bin Nima und lebe zusammen mit drei liebenswerten Hunde-Mädels. Als ausgebildete Hundetrainerin liegt mir ein respektvoller Umgang mit unseren Vierbeinern sehr am Herzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*