Nebelung Steckbrief

Die Nebelung ist eine wahrhaft zauberhafte Katze. Ihr sagenumwobenes Wesen trägt geheimnisvolles in sich. [weiterlesen]

Steckbrief Nebelung

Einzelheiten zur Nebelung
GrößeMittelgroß
Gewicht Katze/ Kater4-5 kg / 6-7 kg
Lebenserwartung15-18 Jahre
KörperbauKräftig, muskulös und langgezogen
FellfarbenBlau mit silbernem Schimmer
Besonderheiten im ErscheinungsbildSilbriger Schimmer des Fells durch Haarspitzen Tipping
RassetypHalblanghaar
HerkunftslandAmerika
Anerkannte Katzenrasse vonTICA, WCF,
Typische RassekrankheitenKönnen zum Schielen neigen

Die Nebelung – ein sagenumwobenes Wesen

 

Ursprung

Die Nebelung ist eine sehr junge und noch seltene Rasse, die erstmals in den 80er Jahren in Amerika gezüchtet wurde. Entstanden ist sie aus einer zufälligen Kreuzung zwischen einer kurzhaarigen schwarzen Katze und einem – der Angorakatze ähnelnden – schwarzen Kater. Weiterführende Einkreuzungen von langhaarigen Tieren führten schließlich zur Anerkennung der Rasse.

Der Name „Nebelung“ lässt sich vom Rufnamen ihrer Stammeltern Siegfried und Brunhilde (Hauptfiguren aus der Nibelungensage) und ihrem neblig schimmernden Fell ableiten.

Als Originale Nebelungen werden nur die Katzen anerkannt, die direkte Nachfahren von Siegfried und Brunhilde sind.

Aussehen

Der athletische Körper der Nebelung wird von langen und muskulösen Beinen auf ovalen Pfoten getragen. Ihr graziler Gang, in Harmonie mit ihrem langen und buschigen Schwanz, lässt sie anmutig und souverän wirken. Die Eleganz der Katze erinnert stark an die Rasse „Russisch Blau“, wobei die Nebelung mit einem langhaarigen Fell geschmückt ist. Ihre weit auseinander gesetzten ovalen Augen erstrahlen in gelb-grün bis grün.

Wesen

Typisch für die Nebelung ist ihr zurückhaltendes aber gutmütiges Wesen. Auf Veränderungen in ihrem Umfeld reagiert sie oft gestresst. Gegenüber Fremden und Kindern verhält sie sich in der Regel ängstlich. Ihr Vertrauen will verdient sein. Hat sich die Katze einmal an Sie gewöhnt, lässt sie Sie, ihre ganze Liebe spüren. Zudem sind Nebelungen sehr intelligente und kreative Katzen, die viel Aufmerksamkeit fordern.

Gesundheit

Bislang sind keine typischen Erkrankungen unter der neuen Rasse bekannt. Stresssituationen sollten möglichst vermieden werden, da ihr die Aufregung buchstäblich „auf den Magen“ schlägt. Durchfall, Erbrechen und seelische Leiden können die Folgen aus diesen Umständen sein. Lassen Sie Ihre Katze regelmäßige impfen, das stärkt ihr Immunsystem und senkt das Ansteckungsrisiko.

Haltung

Die Nebelung fühlt sich am wohlsten, wenn sie von maximal zwei Bezugspersonen umsorgt wird. Ideal ist ein ruhiges Umfeld, dass der sensiblen Katze genügend Rückzugsmöglichkeiten bietet. Die Haltung in einer Großfamilie würde ihr unnötig Stress bereiten. Grundsätzlich ist die Nebelung eine gesellige Katze, die Sie oder einen Artgenosse gerne an ihrer Seite hat. In wenig besiedelten Regionen kann sie als Freigänger gehalten werden. Jedoch ist zu beachten, dass die scheue Katze oft mit Flucht reagiert und unter Umständen nicht nach Hause zurückkehrt.

Pflege

Das dichte Fell der Halblanghaarkatze sollte wöchentlich gekämmt werden. Die Grundpflege, wie die regelmäßige Kontrolle der Ohren oder Krallen, ist selbstverständlich.

Farben und Fellzeichnungen

Die einzig anerkannte Farbe ist das ursprüngliche Grau der Stammeltern Sigfried und Brunhilde, ohne jegliche Fellzeichnung. Das silbrig schimmernde Fell der Nebelung entsteht aufgrund ihrer besonderen Haarfärbung, wobei die Haarspitzen deutlich heller gefärbt sind. Bei Kitten können sich im ersten Lebensjahr Tabbymuster abzeichnen, die sich jedoch mit der Zeit entfärben.

 

Bilder von Nebelung:


Hat dir der Inhalt gefallen oder weitergeholfen? Vielleicht kannst du damit auch einem Freund oder einer Freundin helfen. Teile Ihn einfach mit den Buttons in einem sozialen Netzwerk. Für uns ist das wie Applaus für unsere Arbeit. 🙂

Zur Katzenrassen Übersicht


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Send this to a friend