Irish Soft Coated Wheaten Terrier Steckbrief

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Der agile Irish Soft Coated Wheaten Terrier ist für sein anhängliches Wesen und seine Lebensfreude bekannt. Er liebt es, aktiv zu sein und ist für jede Unternehmung zuhaben – was aber auch bedeutet, dass der Wheaten Terrier viel Bewegung braucht. Dabei ist er ausgesprochen anhänglich und seinem Besitzer gegenüber äußerst loyal. Für Agility und andere Sportarten eignet er sich dabei bestens.

Wesenszüge und Charaktereigenschaften Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Fahre mit der Maus über ein Symbol um zu sehen, was es bedeutet. Farbige Symbole bedeuten, die Rasse ist dafür geeignet ist, graue Symbole, dass die Rasse dafür nicht geeignet ist.

Menschen gegenüber ist er stets freundlich und aufgeschlossen und lässt sich gerne auf längere Kuscheleinheiten ein. Auch mit Kindern und anderen Hunden kommt der Wheaten Terrier meist sehr gut zurecht und zeigt sich in der Regel sehr verspielt. Dabei ist er intelligent und lässt sich gut erziehen, auch wenn er ab und an mit Eigensinn reagiert und seinen eigenen Willen durchsetzen möchte. Weiß man damit umzugehen, findet man im Wheaten Terrier einen fröhlichen und anhänglichen Begleiter. Aufgrund seiner Verteidigungsbereitschaft und seiner Aufmerksamkeit ist er zudem ein guter Wachhund und meldet stets, wenn ihm etwas auffällt. Dabei möchte er aber nicht unbedingt draußen wohnen, sondern lieber fester Bestandteil seiner Familie sein. Als Wohnungshund eignet der Wheaten Terrier sich dabei nur bedingt: Aufgrund seines Bewegungsdrangs ist eine Wohnungshaltung nur zu empfehlen, wenn man ihn täglich genug auslastet und sicherstellt, dass er physisch und psychisch genug gefördert wird. Ob Sonne, Regen oder Schnee: Der Wheaten Terrier gilt als recht wetterunempfindlich, bei starker Sonne braucht er aber – wie die meisten Hunde – ein schattiges Plätzchen und viel Wasser. Das Haarkleid des Terriers muss intensiv gepflegt werden. Neben regelmäßigen bürsten und kämmen gehört auch das Haareschneiden zum Programm. Trotz des Pflegeaufwandes hat dar Wheaten Terriers aber auch einen klaren Vorteil: Er haart nicht.

Steckbrief Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Einzelheiten zum Irish Soft Coated Wheaten Terrier
Größe (Widerristhöhe) Zwischen 46 und 48 Zentimeter, wobei Hündinnen auch etwas kleiner sein können
Gewicht Zwischen 16 und 20 Kilogramm, wobei Hündinnen etwas leichter sein können
Alter 12-15 Jahre
Fellfarben Weizenfarben, wobei Welpen eher dunkles Fell haben, welches mit der Zeit aufhellt und zum typischen weizenfarbigen Haarkleid wird
Herkunftsland Irland
FCI Nummer 40
FCI Gruppe 3: Terrier
FCI Sektion 1: Hochläufige Terrier
Aufgaben Früher Hof- und Jagdhund, heute Familien- und Begleithund, der Jagdtrieb ist recht stark ausgeprägt
Geeignet für Aktive Menschen und Familien; Bei Unterforderung kann der Wheaten Terrier übermütig werden oder seinen Jagdtrieb auch mal an Fahrrädern ausleben
Typische Krankheiten Keine typischen Rasseerkrankungen, jedoch sollte man seinen Wheaten Terrier aus einer nachweislich HD-freien Zucht holen

Die Geschichte des Irish Soft Coated Wheaten Terriers

Erste Nachweise der Terrier mit dem bemerkenswerten weichen Fell findet man schon im 18. Jahrhundert. Damals wurden die aufmerksamen Hunde vor allem als Hofhunde eingesetzt oder waren ihren Herren bei der Jagd behilflich. Auch als Hütehund fanden die Terrier damals Verwendung – kurzum: Der Wheaten Terrier war ein Allroundhund für nahezu jeden Gebrauch. Dabei sollen die Kerry Blue Terrier und die Irish Terrier dieselben Vorfahren haben, wie der Irish Soft Coated Wheaten Terrier.

Obwohl der Wheaten Terrier bereits lange unter Menschen – oftmals Bauern – lebte, wurde die Rasse erst 1937 vom Irish Kennel Club als eigene Rasse anerkannt. Sechs Jahre später erkannte auch der British Kennel Club die irische Terrierrasse an. Mit der Zeit fanden die schönen Terrier auch in den USA anklagt, wohin sie erstmals 1940 importiert wurden – vom American Kennel Club anerkannt wurden sie jedoch erst 1973. In den 70ern erreichte die irische Hunderasse auch das andere Ende der Welt: Sie wurden nach Australien importiert.

Heute werden die Terrier weniger als Hof- oder Jagdhunde gebraucht, sondern sind vielmehr Familien- und Begleithunde. Dabei kommen sie aber auch als Arbeitshunde – etwa als Therapiehunde – infrage. Der Name des Irish Soft Coated Wheaten Terriers bedeutet übersetzt übrigens „irischer weichhaariger, weizenfarbiger Terrier“ und spielt eindeutig auf das einzigartige Fell der Hunderasse an.

Bilder Irish Soft Coated Wheaten Terrier

 

Interessantes und Wissenswertes

Irish Soft Coated Wheaten Terrier in Film und Fernsehen

Große Rollen in bekannten Filmen konnte der Irish Soft Coated Wheaten Terrier bisher nicht ergattern. Nichtsdestotrotz schaffte er es zu kleinen Hintergrund-Auftritten: So kann man einen Irish Soft Coated Wheaten Terrier in dem Familienfilm Reicher Hund mit Herz über den Bildschirm huschen sehen und in dem Independent-Film Render Me Dead verkörpert der Wheaten Terrier Beezie den Hund „Patsy“, der eine entscheidende Rolle spielt. 

Auch eine bekannte Person ließ sich von dem Charme der lebensfrohen Hunderasse überzeugen: Sänger Josh Groban besitzt einen Wheaten Terrier namens Sweeney, der ihn begleitet, wann immer es möglich ist.


Du interessierst Dich für die irischen Hunde? Hier findest Du einen Überblick: Überblick über die Irish Dogs


Züchterverzeichnis Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Wenn du überlegst, dir einen Irish Soft Coated Wheaten Terrier zuzulegen, findest du bei folgenden Vereinen Züchter innerhalb Deutschlands:

Literaturtipps

Spannende Literatur rund um den Irischen Terrier gibt es leider nur in englisch:

Soft-Coated Wheaten Terriers (Barron's Complete Pet...
Soft-Coated Wheaten Terriers (Barron's Complete Pet Owner's Manuals) by Margaret H. Bonham (2000-03-01)
44,61 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 15. Dezember 2018 4:49
The Complete Soft Coated Wheaten Terrier by Roberta A....
The Complete Soft Coated Wheaten Terrier by Roberta A. Vesley (1991-09-02)
109,16 EUR
 
 
5,0 von 5 Sternen
-
Stand der Daten: 15. Dezember 2018 4:49
Soft-Coated Wheaten Terriers by Margaret A. O'Connor...
Soft-Coated Wheaten Terriers by Margaret A. O'Connor (1990-01-03)
57,96 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 15. Dezember 2018 4:49

 

Quellen und weiterführende Informationen:

Hinweise zur Haltung von Irish Soft Coated Wheaten Terriern

Auch wenn es ein Zusammenleben vielfach vereinfachen würde: Nicht jeder Hund liest seine Rassebeschreibung! Das bedeutet, dass es sowohl wasserscheue Labrador Retriever gibt als auch faule Australian Shepherd. Und so ist auch nicht jeder Wheaten Terrier ein agiler Familienhund.
Es kommt bei dem Zusammenleben mit deinem Hund immer auf das einzelne Lebewesen an. Rassesteckbriefe können nur einen möglichen Hinweis auf den zukünftigen Charakter deines Vierbeiners geben.

Ganz allgemeine Hinweise, die du beachten und bedenken solltest, bevor du dir einen Hund ins Haus holst, findest du in diesem Ratgeber:

 

Hundeerziehung

Trotzdem es sich bei einem Wheaten Terrier um einen grundsätzlich freundlichen Familienhund handelt, braucht er als Terrier für ein glückliches und zufriedenes Leben eine liebevolle Erziehung. Schon alleine damit aus ihm ein ausgeglichener Hund werden kann und kein nervöser Kläffer.

Auf unseren Seiten rund um die Hundeerziehung findest du viele Tipps und Tricks. Eine Liste mit Trainern, die auf der Grundlage der positiven Verstärkung trainieren, findest du im Trainieren-statt-dominieren-Netzwerk.

Versicherungen

Ja, der Irish Soft Coated Wheaten Terrier zählt zu den freundlichen Familienhunden. Doch auch er kann erschrecken, losrennen und einen Unfall verursachen! Da die Kosten dafür schnell sehr hoch werden können, solltest du dir zumindest eine gute Hundehalter-Haftpflicht zulegen. Ob und wie weit du zusätzlich noch eine Krankenversicherung benötigst, kann dir im Vorfeld natürlich niemand sagen. Sicherlich kannst du auch jeden Monat selber etwas Geld für den Fall der Fälle zurück legen.

Ist der Irish Soft Coated Wheaten Terrier ein Listenhund?

Nein. Auch wenn die Rasselisten in Deutschland  vielfach diskussionswürdige Inhalte bieten, wird doch niemand einen Wheaten Terrier als gefährlich ansehen oder seine Gefährlichkeit vermuten. Du solltest dir allerdings immer bewusst sein, dass ein Hund ein Lebewesen und keine Maschine ist und seine Waffen immer dabei hat. Das heißt auch ein Irish Soft Coated Wheaten Terrier kann beißen, wenn er sich bedroht oder bedrängt fühlt. Ein achtsamer Umgang mit deinem vierbeinigen Liebling ist daher unabdingbar für ein entspanntes Miteinander.

Bildcredit: (c) Denis Babenko - Shutterstock.com

Zur Hunderassen Übersicht


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*