Hundekrankheiten

Nach und nach erscheinen hier die häufigsten Erkrankungen von Hunden. Dabei werden die Ursachen und Symptome, Diagnose und Behandlung sowie Vorsorge zur Vermeidung behandelt.

Wurmerkrankungen - Würmer bei Hunden und Katzen

Da ist der Wurm drin – Wurmerkrankungen bei Hund und Katze

Wurmerkrankungen bei Hunden und Katzen kommen leider häufig vor, dabei handelt es sich meistens um Darmwürmer, allerdings gibt es auch deutlich gefährlichere Varianten. Wie du am besten vorbeugen kannst und was Du über Würmer wissen sollest, erfährst Du hier:

Leben mit behinderten Hunden

Leben mit behinderten Hunden

Immer häufiger trifft man bei uns inzwischen auf Hunde, die mit Behinderungen leben. Das funktioniert und, wenn ihre Halter mithelfen, sogar mit hoher Lebensqualität. Heutzutage gibt es so vielfältige medizinische Möglichkeiten, dass eine Behinderung kein Grund mehr sein muss, um einen Hund einzuschläfern. Welche Möglichkeiten Du hast einem Hund mit Behinderung zu helfen und wie das Zusammenleben mit einem solchen Hund aussehen kann, erfärst Du in diesem Artikel:

Magendrehung Hund

Magendrehung beim Hund

Eine Magendrehung beim Hund ist eine ernste Erkrankung vor der sich viele Hundebesitzer fürchten: Ohne vorherige Anzeichen verdreht sich der Magen des Hundes – ein Vorfall, der tödlich ausgehen kann. Aber wie erkennst du diese lebensgefährliche Situation? Was sind die Symptome? Welche Hunde sind besonders gefährdet und wie kannst du deinen Hund davor schützen? Auf all diese Fragen findest du in diesem Beitrag Antworten.
Da es in einem solchen Fall besonders wichtig ist, schnell zu reagieren, sollte jeder Hundebesitzer die Symptomatik kennen. In diesem Artikel erfährst du, was eine Magendrehung ist, wie du sie erkennst und wie du am besten handelst.

Ein Minni-Schwein und ein Bernhardiner-Welpe auf einer Wiese

Das Aujeszky-Virus und das Barfen – Gefahr oder Mythos?

Weißt Du, warum rohes Schweinefleisch so gefährlich ist für Deinen Hund und Deine Katze? Es ist der Aujeszky-Virus, der für Deine Vierbeiner tödlich verläuft! Was Du beim Barfen beachten solltest, liest Du in diesem Artikel.